Vorwurf des Fehlverhaltens

Nach Glyphosat-Verdacht in Solln ‒ BA lädt Landwirte zu einer Aussprache ein

Sollner Äcker am Siemens-Park sorgten für Ärger im BA.Foto: tr
+
Sollner Äcker am Siemens-Park sorgten für Ärger im BA.Foto: tr
  • Theresa Reich
    VonTheresa Reich
    schließen

Nachdem der BA den Glyphosat-Verdacht der Stadt meldete werfen die Landwirte dem Gremium Fehlverhalten vor, den Streit soll nun eine Aussprache beilegen.

Solln - Spritzen Landwirte in Solln das umstrittene Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat? Das hat zumindest ein Anwohner behauptet, der in der Bürgerversammlung im Oktober ein Verbot von Glyphosat in Wohngegenden forderte. Jetzt ist klar, zumindest auf einem Feld wurde Glyphosat eingesetzt. Das hat eine Prüfung der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) ergeben, die der Stadtrat veranlasst hatte.

*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Nach positiver Glyphosat-Prüfung in Solln: BA lädt Landwirte zur Aussprache

Bisher haben sich die Landwirte gegen den Vorwurf gewehrt, das Mittel einzusetzen. Auch kritisieren sie den Stil des BA. Denn das Gremium hatte den Verdacht eines Verstoßes gegen das Pflanzenschutzgesetz an die zuständige städtische Behörde weitergegeben. Zudem forderte es die Stadt auf, schnellstmöglich die Flächen selbst zu pachten, sollte sich der Verstoß bestätigen.

Die vier Betreiber der landwirtschaftlichen Flächen werfen dem BA jetzt vor, er hätte die Beschuldigungen öffentlich weitergetragen. „Menschlich und fachlich war das nicht okay“, betont Landwirt Lorenz Mayr. Der BA habe dem Ansehen der Betriebe geschadet. „Es gehört sich, dass man miteinander redet, aber wir wurden nicht vom BA angehört.“

BA-Chef Ludwig Weidinger (CSU) zeigte in der Sitzung Verständnis für den Unmut. Der BA hat die Landwirte jetzt zu einer Aussprache eingeladen. Welche Folgen das Ergebnis der LfL für die Flächen und die Bauern hat, ist noch unklar.

Quelle: www.hallo-muenchen.de

Meistgelesen

Tödlicher Radunfall in Pullach: Frau stirbt im Krankenhaus an den Verletzungen
München Süd
Tödlicher Radunfall in Pullach: Frau stirbt im Krankenhaus an den Verletzungen
Tödlicher Radunfall in Pullach: Frau stirbt im Krankenhaus an den Verletzungen
„Sendling wird immer dichter“
München Süd
„Sendling wird immer dichter“
„Sendling wird immer dichter“
Der Abriss steht bevor ‒ Ehemaliges Aigner-Hauptquartier in Sendling muss weichen
München Südwest
Der Abriss steht bevor ‒ Ehemaliges Aigner-Hauptquartier in Sendling muss weichen
Der Abriss steht bevor ‒ Ehemaliges Aigner-Hauptquartier in Sendling muss weichen
Petition für Krebs-Klinik gestartet
München Süd
Petition für Krebs-Klinik gestartet
Petition für Krebs-Klinik gestartet

Kommentare