Erfolgreich eingefangen

Flauschiger Feuerwehreinsatz in Sendling ‒ Kaninchen irrt auf Straße umher

Die Einsatzkräfte der Münchner Feuerwehr konnten das Kaninchen am Margaretenplatz unverletzt einfangen.
+
Die Einsatzkräfte der Münchner Feuerwehr konnten das Kaninchen am Margaretenplatz unverletzt einfangen.

Nachdem es zwei Personen nicht gelang, ein auf der Straße freilaufendes Kaninchen einzufangen, riefen sie die Feuerwehr - Ein Einsatz der flauschigen Art.

Sendling - Eine Frau und ein Mann entdeckten am gestrigen Mittwochabend ein Kaninchen, das auf der Straße am Sendlinger Margaretenplatz frei umherlief. Leider gab ihnen der kleine schwarze Vierbeiner keine Chance, ihn einzufangen. Sie riefen deshalb die Feuerwehr zu Hilfe.

*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Feuerwehreinsatz der anderen Art: Einsatzkräfte bringen entlaufenes Kaninchen in Sicherheit

Gemeinsam mit den Feuerwehrleuten gelang es ihnen schließlich doch. Unverletzt fuhren die Einsatzkräfte mit dem Kaninchen auf die Feuerwache, wo sie es über Nacht kulinarisch versorgten.

Nun soll es ins Tierheim nach Riem gebracht werden, wo es dann wohlauf auf seine Besitzer wartet.

Quelle: www.hallo-muenchen.de

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Tödlicher Radunfall in Pullach: Frau stirbt im Krankenhaus an den Verletzungen
München Süd
Tödlicher Radunfall in Pullach: Frau stirbt im Krankenhaus an den Verletzungen
Tödlicher Radunfall in Pullach: Frau stirbt im Krankenhaus an den Verletzungen
Der Held von der Isar
Der Held von der Isar
24-Jähriger zieht Frau in Hinterhof und will sich an ihr sexuell vergehen - Passanten verhindern Übergriff
München Süd
24-Jähriger zieht Frau in Hinterhof und will sich an ihr sexuell vergehen - Passanten verhindern Übergriff
24-Jähriger zieht Frau in Hinterhof und will sich an ihr sexuell vergehen - Passanten verhindern Übergriff
Parklizenzen: Bald kostet’s in noch mehr Vierteln
München Mitte
Parklizenzen: Bald kostet’s in noch mehr Vierteln
Parklizenzen: Bald kostet’s in noch mehr Vierteln

Kommentare