Phosphorbombe in Forstenried

Fund in Münchner Waldstück: Spaziergänger stößt auf Bombe aus dem zweiten Weltkrieg

Eine Bombe aus dem zweiten Weltkrieg wurde gestern in einem Münchner Waldstück gefunden und entschärft.
+
Eine Bombe aus dem zweiten Weltkrieg wurde gestern in einem Münchner Waldstück gefunden und entschärft. (Symbolbild)

In München entdeckte gestern ein Spaziergänger einen verrosteten Gegenstand in einem Waldstück. Sofort rief er den Polizeinotruf. Er stieß auf eine Bombe aus dem zweiten Weltkrieg.

Forstenried – Gestern (23.06.) gegen 08:30 Uhr, rief ein Spaziergänger über den Polizeinotruf bei der Münchner Polizei an und teilte mit, dass er in einem Waldstück in der Nähe der Waterloostraße in Forstenried einen verrosteten Metallkörper (Länge ca. 20 cm), der möglicherweise eine Bombe darstellen könnte, aufgefunden habe.

Daraufhin wurde eine Streife der örtlich zuständigen Polizeiinspektion 29 (Forstenried) an die Örtlichkeit entsandt. Vor Ort konnten die eingesetzten Polizeieinsatzkräfte feststellen, dass es sich tatsächlich um eine aus dem 2. Weltkrieg stammende Phosphorbombe handeln würde.

Daraufhin wurde der Auffindeort großräumig abgesperrt. Durch Spezialeinsatzkräfte des Polizeipräsidiums München konnte die Bombe entschärft, sichergestellt und entsorgt werden.

Der Polizeieinsatz, bei dem zu keiner Zeit Personen oder Gegenstände in Gefahr waren und der ebenfalls zu keinerlei Beeinträchtigungen der Öffentlichkeit führte, war gegen 09:30 Uhr wieder beendet.

LKW-Fahrer übersieht Fußgänger: Münchner (80) wird überrollt und schwer verletzt

Polizeipräsidium München/fb

Auch interessant:

Meistgelesen

Wieso diese Blinden um ihre Grünfläche fürchten
München Süd
Wieso diese Blinden um ihre Grünfläche fürchten
Wieso diese Blinden um ihre Grünfläche fürchten
Der Horst? Der Georg? Nein,der Josef...
München Süd
Der Horst? Der Georg? Nein,der Josef...
Der Horst? Der Georg? Nein,der Josef...
Glockenbach: Quo vadis Szeneviertel?
München Süd
Glockenbach: Quo vadis Szeneviertel?
Glockenbach: Quo vadis Szeneviertel?
Stadt München und Investor UGM verhandeln um den neuen Großmarkt – Bürger gründen Initiative BI
München Süd
Stadt München und Investor UGM verhandeln um den neuen Großmarkt – Bürger gründen Initiative BI
Stadt München und Investor UGM verhandeln um den neuen Großmarkt – Bürger gründen Initiative BI

Kommentare