Auf der Lindwurmstraße

Wiesn-Besucher torkeln über Straße – Pkw kann nicht mehr bremsen

+
Die Lindwurmstraße war wegen dem Unfall gesperrt.

Eine 19-Jährige aus NRW und ein 20-Jähriger Münchner waren zu Fuß auf der Lindwurmstraße unterwegs. Beide kamen vom Oktoberfest und waren alkoholisiert... 

München – Auf Höhe der Kidlerstraße wollten sie dann die Straße überqueren. Sie betraten unmittelbar die Fahrbahn, ohne auf den dortigen Verkehr zu achten. 

Eine 24-Jährige aus München, die mit ihrem Pkw am Donnerstag auf der Lindwurmstraße stadtauswärts fuhr, konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und erfasste die beiden trotz einer Vollbremsung frontal. 

Die 19-Jährige wurde auf die Motorhaube aufgeladen, schlug mit dem Kopf in die Windschutzscheibe und stürzte anschließend auf die Fahrbahn. Sie wurde verletzt und zur stationären Behandlung mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. 

Der 20-Jährige wurde bei dem Unfall leicht am Knie verletzt. Er wurde ebenfalls mit einem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht und dort ambulant behandelt. 

Der Pkw wurde beschädigt. Der Schaden wird auf über 6.000 Euro geschätzt. 

Im Bereich der Unfallstelle war die Lindwurmstraße bis circa 22:00 Uhr gesperrt.

Quelle: Polizeipräsidium München/jh

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Meistgelesen

Totalschaden – Cabrio brennt auf A95 komplett aus
Totalschaden – Cabrio brennt auf A95 komplett aus
Das Volksbegehren #6JahreMietenstopp hat am Wochenende einen gelungenen Auftakt gefeiert
Das Volksbegehren #6JahreMietenstopp hat am Wochenende einen gelungenen Auftakt gefeiert
Mutter-Sohn-Gespann gemeinsam auf Diebestour
Mutter-Sohn-Gespann gemeinsam auf Diebestour
Kunst gegen kahle Wände – Münchnerin entwirft modernes Konzept für Schule
Kunst gegen kahle Wände – Münchnerin entwirft modernes Konzept für Schule

Kommentare