Von der Mülltonne ins Museum?

Bekommt München ein Müllmuseum? 

+
Die Installation „Plastikschwemmgut“ war im Rahmen eines Plastikmüll-Projekts 2012 im Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg zu sehen.

Lokalpolitiker fordern erste Münchner Ausstellung zu Abfall im Heizkraftwerk Süd. Das Thema Müll und vor allem Mülltrennung soll so den Münchnern näher gebracht werden...

Sendling – 563 846 Tonnen Müll haben die Münchner Haushalte im Jahr 2017 produziert. Das ist in etwa so viel wie 1492 vollbeladene Boeing 747 wiegen – immerhin die größten Passagierflugzeuge der Welt. 

Um das Thema den Münchnern näher zu bringen, stellt die SPD-Fraktion im Bezirksausschuss nun den Antrag, ein Museum ganz im Zeichen des Abfalls in Sendling zu errichten. 

„Wir müssen bei den Bürgern ein Bewusstsein für die Thematik schaffen. Nur durch Bildung und Aufklärung kann man etwas erreichen“, kommentiert BA-Mitglied Philip Fickel (SPD, Foto), der den Antrag initiierte. 

BA-Mitglied Philip Fickel (SPD) will das Thema Müll den Münchnern näher bringen.

Dabei gehe es ihm allerdings nicht darum, Müll als solchen auszustellen, viel mehr wolle er die Münchner informieren: Wie wird Müll getrennt, wie lange dauert es, bis Plastik abgebaut wird, was passiert mit meinem Müll. 

Müllmuseum bald im Heizkraftwerk Süd?

So könne ein aktiver Beitrag für eine bessere Umwelt im ganzen Stadtgebiet geleistet werden, wie es im offiziellen Antrag heißt. Auch ein Standort schwebt Fickel bereits vor: „Das Heizkraftwerk Süd baut viel um und es werden viele Flächen frei.“ 

Damit würde nicht nur das erste Müllmuseum Münchens, sondern sogar die erste Ausstellung solcher Art in ganz Bayern ihren Platz im Herzen von Sendling finden. 

Auf Anfrage bei den Stadtwerken München konnte Sprecher Michael Solic keine Einschätzung zur Initiative abgeben. Er teilte mit, dass den SWM der Antrag noch nicht vorliege. Erst wenn dies der Fall sei, könne die Idee geprüft werden. 

Jetzt sind also zuerst einmal die Lokalpolitiker am Zug: Der BA wird in seiner kommenden Sitzung am Montag, 9. November, über den Antrag für ein Müllmuseum abstimmen.

Sophia Oberhuber

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Ausstellung eröffnet – Teil der Stadtbibliothek soll ins Motorama ziehen
Ausstellung eröffnet – Teil der Stadtbibliothek soll ins Motorama ziehen
Autofreier Holzplatz? – Anwohner fordern Umgestaltung der Fläche
Autofreier Holzplatz? – Anwohner fordern Umgestaltung der Fläche
Crash mit drei Pkw – Mutter eines 3-Jährigen im Krankenhaus
Crash mit drei Pkw – Mutter eines 3-Jährigen im Krankenhaus
Brand in Obdachlosenheim – 20 Personen evakuiert
Brand in Obdachlosenheim – 20 Personen evakuiert

Kommentare