Ihre Kunst macht Schule

Kunst gegen kahle Wände – Münchnerin entwirft modernes Konzept für Schule

+
Künstlerin Verbeek von Loewis bei der Arbeit.

2017 hat der moderne Erweiterungsbau des Pater-Rupert-Mayer-Schulzentrums in Pullach eröffnet. Damit die Wände nicht kahl bleiben, hat die Münchner Künstlerin Anja Verbeek von Loewis ein Kunst-Konzept entwickelt. 

Pullach – Verbeek von Loewis Werke werden bald von den Wänden des 18 Meter langen Gangs zur Mensa, der beiden Essenssäle sowie der Empfangshalle strahlen. 

Pater-Rupert-Mayer-Schulzentrums in Pullach

„Die Bildfriese sollen Freude und Verbundenheit mit der Natur und der Schöpfung insgesamt ausdrücken. Ohne sich aufzudrängen, lassen sie Freiraum für eigene innere Bilder und Gefühle “, erläutert die Künstlerin. 

Für die Bilder kamen unter anderem Materialien wie Kreide, in Bienenwachs gebundene Pigmente, Pflanzenteile, Sand und Erde zum Einsatz. 

Zukünftig plant Verbeek von Loewis jetzt auch Workshops für die Schüler des Schulzentrums, um diese für die künstlerische Gestaltung ihrer Umgebung zu sensibilisieren und zu eigener Kreativität anzuregen.

Die Bilder von Anja Verbeek von Loewis sind vorab bei der Ausstellung „TIA MUC Klima“ zu sehen. Die Schau wird am Freitag, 18. Oktober, um 19 Uhr in der Halle 50 der Domagkateliers, Margarete-Schütte-Lihotzky-Straße 30, eröffnet. Der Eintritt ist kostenlos.

soph

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen 

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Ausstellung eröffnet – Teil der Stadtbibliothek soll ins Motorama ziehen
Ausstellung eröffnet – Teil der Stadtbibliothek soll ins Motorama ziehen
Crash mit drei Pkw – Mutter eines 3-Jährigen im Krankenhaus
Crash mit drei Pkw – Mutter eines 3-Jährigen im Krankenhaus
Autofreier Holzplatz? – Anwohner fordern Umgestaltung der Fläche
Autofreier Holzplatz? – Anwohner fordern Umgestaltung der Fläche
Schnell reagiert – Festnahme von falschem Polizeibeamten
Schnell reagiert – Festnahme von falschem Polizeibeamten

Kommentare