Zeugen gesucht

Pöbelei eskaliert –Gefährliche Körperverletzung

+
Symbolbild

Weil mutmaßlich ein Stein auf ein Auto geworfen wurde, kam es zwischen zwei Personengruppen in der Lindwurmstraße zum Streit. Wie dieser endete..

Isarvorstadt – Als ein 31-Jähriger aus dem Landkreis Freising mit mehreren Personen an Bord gestern Abend gegen halb sieben seinen Pkw in der Lindwurmstraße einparkte, befand sich dort eine Personengruppe um eine 37-Jährige aus Cloppenburg. 

In der Annahme, dass aus dieser Gruppe ein Stein auf das Fahrzeug des 31-Jährigen geworfen worden sei, entwickelte sich zwischen den Personen ein Streitgespräch.

Die anfänglich nur verbale Pöbelei schaukelte sich so hoch, dass sie  letztendlich in  einer körperlichen Auseinandersetzung endete.

Dabei wurde die 37-Jährige zu Boden gestoßen und verletzt. Ein 56-jähriger Münchner, der sich zuvor ebenfalls in dem Pkw befand, soll außerdem gegen den Kopf getreten worden sein. 

Sowohl die 37-Jährige, als auch der 56-Jährige wurden zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht, von wo aus sie jedoch wenig später entlassen wurden. 

Die Ermittlungen zum genauen Sachverhalt werden durch das Kommissariat 24 für Gewaltdelikte geführt und dauern an. 

Zeugenaufruf: 

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 24, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium München/fb

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus den Stadtteilen

Ihr Viertel ist nicht dabei? Eine große Auswahl weiterer Lokalthemen finden Sie in unserer Übersicht .

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Totalschaden – Cabrio brennt auf A95 komplett aus
Totalschaden – Cabrio brennt auf A95 komplett aus
Das Volksbegehren #6JahreMietenstopp hat am Wochenende einen gelungenen Auftakt gefeiert
Das Volksbegehren #6JahreMietenstopp hat am Wochenende einen gelungenen Auftakt gefeiert
Mutter-Sohn-Gespann gemeinsam auf Diebestour
Mutter-Sohn-Gespann gemeinsam auf Diebestour
Kunst gegen kahle Wände – Münchnerin entwirft modernes Konzept für Schule
Kunst gegen kahle Wände – Münchnerin entwirft modernes Konzept für Schule

Kommentare