1. hallo-muenchen-de
  2. München
  3. München Süd

Obersendling: Marode Schule an der Baierbrunner Straße – das sagt die Stadt zu Vorwürfen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Theresa Reich

Kommentare

Grundschule an der Baierbrunner Straße
Schimmel, marode Böden: In der Grundschule an der Baierbrunner Straße gibt es viele Baustellen. © tr

Das Containerprovisorium in dem Grundschüler an der Baierbrunner Straße lernen, verschimmelt seit Jahren. Jetzt fordert der Stadtrat die Stadt zum Handeln auf

Obersendling - Wände und Böden schimmeln, es regnet ins Gebäude und Toiletten sind zugemauert. Seitdem Eltern und der örtliche BA die Stadt öffentlich für die gravierenden Mängel in dem Container der Grundschule an der Baierbrunner Straße angeprangert haben, kommt jetzt auch Unterstützung aus dem Stadtrat.

Die Fraktion CSU/Freie Wähler fordert, die Missstände in dem Provisorium umgehend zu beheben. Zwar ist die Stadt für die Instandhaltung des Schulcontainers, der ursprünglich nur für fünf Jahre – also bis 2018 – genutzt werden sollte, verantwortlich. Aber dieser Aufgabe „kommt die Stadt trotz zahlreicher Hilferufe der Eltern und der Schulleitung nicht ausreichend oder zu langsam nach“, findet Veronika Mirlach (CSU), Stadträtin und BA-Mitglied des 19. Bezirks. Daher soll die Stadt jetzt in regelmäßigen Abständen einen Sachstandbericht abgeben, der die Reparaturen dokumentiert. Zumal sie erst jüngst beschlossen hat, das Provisorium bis 2038 stehen zu lassen.

*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

Schimmel in Obersendlinger Grundschule: Baureferat nimmt Stellung zu Vorwürfen

Jetzt hat das Baureferat mitgeteilt: „Die Sanierung der Feuchtschäden läuft bereits seit Oktober 2021.“ Die Reparaturen am Dach wären schon im März abgeschlossen worden. Aktuell werde der Schimmel an der Fassade und den beiden zugemauerten WCs saniert. Weiter erklärt das Referat, dass sich die bisher genutzten

Räume in gesundheitlich einwandfreiem Zustand befänden. Ein von Schimmel belastetes Zimmer wurde nach einer Messung geschlossen und werde saniert. „Für Kinder, Eltern und pädagogisches Personal ist keine Gefahr gegeben“, versichert das Baureferat.

Bezirksausschuss kämpft für Verbesserungen für Schule an der Baierbrunner Straße

Polina Gordienko (SPD), Vorsitzende des BA-Unterausschusses Soziales, Bildung, Sport, setzt sich mit der Schulleitung schon seit 2020 für eine Verbesserung ein. Sie hofft, dass die Stadt bei einem Orts­termin am Mittwoch, 25. Mai, einen detaillierten Sanierungsplan vorlegt.

Quelle: www.hallo-muenchen.de

Auch interessant

Kommentare