1. hallo-muenchen-de
  2. München
  3. München Süd

München: Fürstenrieder Schule in Brand - Feuer auf Toilette nach kurzer Zeit erfolgreich gelöscht

Erstellt:

Kommentare

Die Feuerwehr musste bei einem Schulbrand in Fürstenried anrücken.
Die Feuerwehr musste bei einem Schulbrand in Fürstenried anrücken. (Symbolbild) © Carmen Jaspersen/dpa

Auf der Toilette des Schulzentrums brach ein Feuer auf einer Toilette aus. Nach anfänglichen Löschversuchen des Hausmeisters konnte die Feuerwehr das Feuer endgültig beseitigen.

Montagmittag wurde die Feuerwehr über ein Feuer auf einer Toilette des Schulzentrums in der Engadiner Straße alarmiert. Der Unterricht in der Schule wurde dadurch kurzzeitig unterbrochen.

*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

Feuer im Schulzentrum Fürstenried: Unterricht konnte nach kurzer Zeit fortgesetzt werden

Bei Ankunft der Löschkräfte hatten die rund 2000 Schülerinnen und Schüler und ihre Lehrer den Komplex bereits geräumt, sodass die Feuerwehr zum Feuer im ersten Obergeschoss vorschreiten konnte.

Der Hausmeister hatte bereits einen Löschversuch mit einem Pulverlöscher unternommen, der gute Vorarbeit für die Einsatzkräfte leistete. Er hatte dabei Brandrauch eingeatmet und wurde danach vorsorglich in einem Krankenwagen behandelt, aber nicht ins Krankenhaus gebracht.

Durch das beherzte Eingreifen des Hausmeisters musste die Feuerwehr nur noch mit einem Kleinlöschgerät den Rest des Brandes löschen. Da die Lüftung der Toilette mit den Stockwerken weiter oben verbunden ist, gestaltete sich die Entlüftung des Brandortes besonders schwer. Die Räume konnten letztendlich dennoch vom Rauch befreit werden.

Nach circa 30 Minuten wurde der Unterricht fortgesetzt. Die Feuerwehr schätzt den Sachschaden auf 10.000 Euro.

Berufsfeuerwehr München/kw

Quelle: www.hallo-muenchen.de

Auch interessant

Kommentare