Thalkirchen - Obersendling - Forstenried - Fürstenried - Solln

Spitzenkandidat der CSU

Dr. Ludwig Weidinger (CSU)
+
Dr. Ludwig Weidinger (CSU)

Hallo stellt die Erstplatzierten der Parteien vor, die für den Bezirksausschuss Thalkirchen - Obersendling - Forstenried - Fürstenried - Solln kandidieren. Sie verraten im Steckbrief auch, wie sie zur Nachverdichtung und dem Verkehrsproblem stehen.

Name: Dr. Ludwig Weidinger
Alter: 61 Jahre
Stadtviertel: Forstenried
Beruf: IT-Berater

Ihr wichtigstes Ziel fürs Viertel:
Damit unser Viertel weiterhin lebenswert bleibt, müssen mit dem Bevölkerungszuwachs auch KiTas, Schulen, Jugendtreffs, Spielplätze und Seniorenzentren gebaut werden. Die Angebote im öffentlichen Nahverkehr sowie Erholungs- und Sportflächen müssen erweitert werden.

Wie soll das Verkehrsproblem im Münchner Süden gelöst werden?
Eine alle zufrieden stellende Lösung des Verkehrsproblems wird es nicht geben. Es kann nur abgemildert werden, indem wir alle soweit möglich öffentliche Verkehrsmittel oder das Fahrrad benutzen.Die Attraktivität dieser Verkehrsmittel muss gesteigert werden.

Wie stehen Sie zur Nachverdichtung in Fürstenried West und den bisher geplanten Hochhäusern im „Quartier Obersendling“ auf dem Areal des ehemaligen Betonwerks?
Eine Nachverdichtung in Fürstenried West ist möglich, aber nur deutlich niedriger als im aktuell geplanten Umfang. Auf dem ehemaligen Betonwerk sind Hochhäuser mit ansprechender Architektur im Rahmen der Höhenentwicklung der Umgebung denkbar.

Auch interessant:

Meistgelesen

Unsere Straße soll schöner werden
Unsere Straße soll schöner werden
„Weißer Rabe“: Ist das das Ende?
„Weißer Rabe“: Ist das das Ende?
Neues Quartier Obersendling: Aktuelle Pläne liegen jetzt öffentlich aus
Neues Quartier Obersendling: Aktuelle Pläne liegen jetzt öffentlich aus
„Sendling wird immer dichter“
„Sendling wird immer dichter“

Kommentare