München außer Rand und Band

"Slacklinen" – der neue Trend

München Noch vor ein, zwei Jahren waren es nur einzelne, die über die bunten, zwischen zwei Bäumen gespannten Bänder balancierten. Hier mal ein paar Jugendliche, da mal ein paar Studenten. Heute sieht das anders aus: Slacklinen boomt (siehe Interview rechts)! Aus dem Nischensport ist fast unbemerkt eine Massenbewegung, ein Trend geworden. Kinder wie Erwachsene balancieren mittlerweile auf den roten, grünen oder blauen Bändern, stehen darauf, schaukeln, laufen, tanzen – ganz nach Lust und Laune und einfach überall, wo es zwei Fixpunkte zum Spannen der Line sowie einen weichen Untergrund gibt – zum Beispiel im Englischen Garten. Dort haben wir uns umgesehen und Slackliner zu ihrer Trend-Sportart befragt. Tanja Bitterer

Auch interessant:

Meistgelesen

Sie gibt Senioren Nachhilfe im Netz
Sie gibt Senioren Nachhilfe im Netz

Kommentare