Wer hat die Münchnerin gesehen?

München: Update: Vermisste 78-Jährige wieder aufgetaucht

Eine 78-jährige Frau ist aus ihrer Wohnungseinrichtung verschwunden. Die Polizei sucht Hinweise.
+
Eine 78-jährige Frau ist seit Samstag verschwunden. Die Polizei sucht Hinweise. (Symbolbild)

Vermisstenfall in München: Eine 78-jährige Frau hat ihre Wohnungseinrichtung in Forstenried verlassen und war über einen Tag verschwunden. Inzwischen ist sie gefunden worden.

  • Eine 78-jährige Münchnerin wurde seit Samstag vermisst.
  • Die Frau hat kognitive Einschränkungen und ist war deshalb desorientiert.
  • Inzwischen ist sie wohlbehalten wieder zu Hause.

Update: 12. September, 15.21 Uhr

München: Vermisste Frau aufgefunden und wohlbehalten wieder zu Hause

Die seit gestern vermisste 78-Jährige wurde heute gegen 14:35 Uhr von einer Rettungswagenbesatzung in einer Straße in Obersendling bemerkt. Sie war desorientiert, aber brauchte keine weitere medizinische Behandlung. Bei einer Verständigung der Polizei konnte die Frau dem aktuellen Vermisstenfall zugeordnet werden. Eine Streife der Münchner Polizei brachte sie in die Wohneinrichtung zurück.

Erstmeldung: 12. September, 15 Uhr

München: 78-Jährige vermisst - Polizei bittet um Hinweise

München/Forstenried - Eine 78-jährige Frau gilt seit Samstag, 11. September, gegen 11.00 Uhr als vermisst. Sie hat ihre Wohneinrichtung in Forstenried verlassen und wurde seitdem nicht mehr gesehen. Fahndungsmaßnahmen der Polizei blieben bislang erfolglos. Sie hat kognitive Einschränkungen und ist deshalb möglicherwiese desorientiert. Die Münchner Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu diesem Fall aufgenommen.

Zeugenaufruf: Polizei sucht vermisste 78-jährige Münchnerin

Die Frau wird wie folgt beschrieben: 78 Jahre alt, 1,63 m, schlanke Figur, dunkelgraubraune schulterlange Haare, schwarzes T-Shirt, schwarze Hose, bunte Strickweste, dunkelblaue Schuhe

Zeugenaufruf

Wer hat Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit dieser Vermissung stehen könnten? Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 14, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Nähere Informationen zu der Vermissten sind unter folgendem Link abrufbar: https://www.polizei.bayern.de/muenchen/fahndung/personen/vermisste/index.html/332509

Quelle: Polizei München/kf

Auch interessant:

Meistgelesen

Trauer im Tierpark Hellabrunn: Tragischer Unfall auf Erdmännchen-Anlage ‒ Alle Mangusten sterben im Schlaf
München Süd
Trauer im Tierpark Hellabrunn: Tragischer Unfall auf Erdmännchen-Anlage ‒ Alle Mangusten sterben im Schlaf
Trauer im Tierpark Hellabrunn: Tragischer Unfall auf Erdmännchen-Anlage ‒ Alle Mangusten sterben im Schlaf
Endlich! Die Alte Utting wird eröffnet
München Süd
Endlich! Die Alte Utting wird eröffnet
Endlich! Die Alte Utting wird eröffnet
Münchner Tierpark Hellabrunn schließt Fledermaus-Grotte für immer – aktuell sind auch viele Vögel weggesperrt
München Süd
Münchner Tierpark Hellabrunn schließt Fledermaus-Grotte für immer – aktuell sind auch viele Vögel weggesperrt
Münchner Tierpark Hellabrunn schließt Fledermaus-Grotte für immer – aktuell sind auch viele Vögel weggesperrt
„Weißer Rabe“: Ist das das Ende?
München Süd
„Weißer Rabe“: Ist das das Ende?
„Weißer Rabe“: Ist das das Ende?

Kommentare