Gift-Alarm an der Isar

Rattenbekämpfung – Gefahr für Kinder und Hunde

München Endlich ist der Frühling da und lockt die Münchner in Scharen an die Isar: Familien, Hundebesitzer, Grillfreunde und Sonnenanbeter pilgern zum Isarufer. Doch in diesen Tagen sollten Naturfreunde an der Floßlände gut aufpassen: „Vorsicht Rattenbekämpfung! Kinder und Haustiere fernhalten!“, warnen dort neongelbe Schilder. Gift-Alarm an der Isar! Rattenplagen sind ein wiederkehrendes Problem in Isar-Nähe, erklärt die Sprecherin vom Referat für Gesundheit und Umwelt (RGU), Monika Weinzierl. „Die Gebiete werden vor jeder Badesaison turnusmäßig überprüft. Wenn vermehrt Ratten auftreten, benachrichtigen wir die Schädlingsbekämpfer.“ So wie jetzt. Experten der Firma Biebl & Söhne durchkämmen regelmäßig die Gegend und kundschaften Rattenbauten aus. „Wir legen die Ködermaterialien gezielt in Boxen im Bereich der Rattennester aus“, erklärt Robert Biebl. Wie gefährlich sind die Präparate, die als Rattengift eingesetzt werden? „Es handelt sich um so genannte Blutgerinnungs-Hemmer“, erklärt Biebl. Die Folgen können tödlich sein: Der Wirkstoff hebe die Blutgerinnung auf und führe bei wiederholter Einnahme zu inneren Blutungen. Der Experte betont aber, dass es bei Kindern und Haustieren in den seltesten Fällen dazu komme, dass ein solches Präparat in den Körper gelange. Denn: „Die Köder enthalten Bitterstoffe, so dass Hunde oder Kinder sie gar nicht erst zu sich nehmen.“ Sollte es dennoch zur Einnahme kommen, müsse als „Gegenmittel“ das Vitamin K1 verabreicht werden. Wie lange die Maßnahme noch dauert, ist nicht abzusehen. „Wir kontrollieren regelmäßig und setzen die Maßnahme aus, wenn die Rattenpopulation bekämpft ist, was aber nicht heißt, dass sie in einigen Monaten nicht wiederkommen kann“, so Biebl. Also Vorsicht an der Floßlände: Vierbeiner lieber an die Leine nehmen – und ein besonders waches Auge auf Kinder haben. Daniela Schmitt

Auch interessant:

Meistgelesen

Eislaufen auf der Wiesn? Münchner Politiker fordern Schlittschuhbahn zu Füßen der Bavaria
Eislaufen auf der Wiesn? Münchner Politiker fordern Schlittschuhbahn zu Füßen der Bavaria
Entenfamilie auf Abwegen: Kräuterkasten auf Balkon wird zum Nistplatz
Entenfamilie auf Abwegen: Kräuterkasten auf Balkon wird zum Nistplatz

Kommentare