1. hallo-muenchen-de
  2. München
  3. München Süd

Bus-Unfall in München: Junge (6) verletzt in Kinder-Klinik ‒ Passanten vor Ort leisten Erste Hilfe

Erstellt:

Von: Jonas Hönle

Kommentare

Unfall an einer Bushaltestelle in München zwischen einem Mann und einem Linienbus. (Symbolbild)
Nach einem Bus-Unfall in München wurde ein Junge (6) in eine Kinder-Klinik transportiert. (Symbolbild) © dpa/Peter Kneffel

Ein sechsjähriger Junge wurde in der Wittelsbacherstraße frontal von einem Bus erfasst. Glücklicherweise waren eine Kinderärztin und eine Rettungsassistentin vor Ort.

Ein sechsjähriges Kind wurde am Mittwochmorgen in München von einem Bus angefahren. Der Junge blieb mit Schürfwunden vor dem Linienbus liegen - glücklicherweise waren eine Kinderärztin und eine Rettungsassistentin in der Nähe.

*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

Bei Zusammenstoß in München verletzt - Junge nach Bus-Unfall in der Wittelsbacherstraße in Kinder-Klinik

Wie die Feuerwehr München mitteilt, wurde der Sechsjährige bei dem Bus-Unfall in der Wittelsbacherstraße mittelschwer verletzt. Die zufällig vor Ort anwesende Kinderärztin und die Rettungsassistentin leisteten Erste Hilfe.

Nach einer kurzen ambulanten Versorgung durch die gerufenen Rettungskräfte wurde der Junge und der Vater mit einem Rettungswagen in eine Kinder-Klinik transportiert.

Der Bus-Fahrer wurde die gesamte Zeit von Einsatzkräften betreut. Die Polizei hat die Unfall-Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: www.hallo-muenchen.de

Auch interessant

Kommentare