Seniorenservice Pfeiffer – Familienbetrieb braucht Verstärkung im Team

Unterstützer für ältere Menschen gesucht

Seniorenservice Pfeiffer Geschäftsführerin Christa und Stefan
+
Familie Pfeiffer hat seit 20 Jahren immer ein offenes Ohr für die Bedürfnisse ihrer betagten Kundschaft und für ihr Mitarbeiter-Team.

Der Seniorenservice Pfeiffer bietet eine große Palette von Dienstleistungen für ältere Menschen an. Der Bedarf ist groß und wird immer größer. Deshalb wünschen sich Christa Pfeiffer und ihr Sohn Stefan möglichst bald neue MitarbeiterInnen in ihrem Team, die sich für die Belange von hilfsbedürftigen SeniorInnen interessieren.

Zu den Aufgaben gehört unter  anderem Hilfe bei der Haushaltsführung vom Einkauf bis zur Wohnungsreinigung, Hilfe bei privaten Verwaltungsangelegenheiten oder auch bei der Grundpflege wie anziehen und waschen,  Begleitung bei Arztbesuchen oder einfach nur gesellschaftliche Besuche und vieles mehr. „Das Spektrum ist groß und abwechslungsreich, nur medizinische Pflege gehört nicht dazu“, erklärt die Geschäftsführerin. „Deswegen spielt auch die Ausbildung keine Rolle. Wichtig ist uns aber ehrliches Interesse für unsere SeniorInnen.“

Geschäftsführerin Christa und Sohn Stefan Pfeiffer koordinieren ihr Mitarbeiter-Team und ihre SeniorInnen – hier im Büro am Ravensburger Ring 9 in Aubing.

Beste Voraussetzung - fit und empathisch

„Wir suchen langfristig MitarbeiterInnen, die körperlich und geistig fit sind, die Empathie zeigen für ältere Menschen, die flexibel, selbstständig und zuverlässig sind und die wirklich den Wunsch spüren, ihnen bei der Bewältigung ihres Alltags zu helfen“, ergänzt Stefan Pfeiffer, der sich mit seiner Mutter die Geschäftsführung teilt. „Ein wenig Erfahrung mit älteren oder auch an Demenz erkrankten SeniorInnen -  durchaus auch im privaten Umfeld gesammelt, ist von Vorteil aber keine Voraussetzung. Wer sich also vorstellen kann, einen Minijob oder eine Teilzeitbeschäftigung von 10 bis 25 Stunden zu übernehmen, ist bei uns herzlich willkommen.“

Eine erfüllende Aufgabe seit 20 Jahren

Vor 20 Jahren hat Christa Pfeiffer den Seniorenservice am Ravensburger Ring 9 gegründet. Sohn Stefan Pfeiffer, der von Anfang an auch während seines Studiums und seiner Tätigkeit bei einem Personaldienstleister im Seniorenservice seiner Mutter mitgearbeitet hat, stieg im Jahr 2017 endgültig fest ein. Gemeinsam kümmern sie sich seitdem um alle Belange rund um die älteren Menschen, die ihre Dienstleistungen in Anspruch nehmen. Dafür steht ihnen ein buntes Team von 10 Mitarbeitern unterschiedlicher Ausbildung, Herkunft oder Alters zur Seite. „Die Arbeit mit den hilfsbedürftigen SeniorInnen bringt viel Freude“, resümiert Christa Pfeiffer. „Jeden Tag spüren wir die Dankbarkeit der alten Menschen und ihrer Angehörigen.“

„Die Arbeit mit den hilfsbedürftigen SeniorInnen bringt viel Freude“

Daheim alt werden mit Unterstützung

„Viele SeniorInnen haben den Wunsch, im Alter in ihrer gewohnten Umgebung zu bleiben“, stellt Stefan Pfeiffer fest. “Wenn neben unseren Dienstleistungen zusätzlich Pflege erforderlich wird, sind wir auch hier die richtigen Ansprechpartner, denn wir haben im Laufe der Jahre ein Netzwerk an zuverlässigen Partnern aufgebaut, die wir gerne und guten Gewissens vermitteln.“

Dabei spielt die Mehrstundenpflege als gute Alternative zum Senioren- und Pflegeheim eine immer wichtigere Rolle. Mit Hilfe von sogenannten Präsenzkräften, die täglich mehrere Stunden persönlich Hilfestellung im Alltag leisten und Aufgaben im Haushalt erledigen, kann sich im Zusammenspiel mit den Angehörigen der Wunsch der älteren Menschen erfüllen, in den eigenen vier Wänden zu bleiben und umsorgt alt zu werden.

Bewerben leicht gemacht – so geht es:

  • Voraussetzungen: sehr gute Deutschkenntnisse und Einsatzbereitschaft
  • Eigenschaften: Empathie, Zuverlässigkeit, Flexibilität, körperliche und geistige Fitness
  • Job-Angebot: Minijob oder Teilzeitarbeit
  • Umfang: zwischen 10 bis 25 Stunden/Woche
  • Bewerbung per E-Mail an: info@seniorenservice-pfeiffer.de
  • Mehr Informationen auf der Homepage unter www.seniorenservice-muenchen.de oder unter der Telefonnummer: o89/ 89045761

Auch interessant:

Meistgelesen

2G-Regel auch in der Außengastronomie - München verschärft Vorgaben für Wirte ab Dezember
MÜNCHEN
2G-Regel auch in der Außengastronomie - München verschärft Vorgaben für Wirte ab Dezember
2G-Regel auch in der Außengastronomie - München verschärft Vorgaben für Wirte ab Dezember
München: Vater und 4-jähriger Sohn tot in Wald gefunden - Polizei gibt Update
MÜNCHEN
München: Vater und 4-jähriger Sohn tot in Wald gefunden - Polizei gibt Update
München: Vater und 4-jähriger Sohn tot in Wald gefunden - Polizei gibt Update
München: Mann schubst am Stachus 37-Jährigen vor fahrende S-Bahn - Polizei ermittelt wegen versuchter Tötung
München Mitte
München: Mann schubst am Stachus 37-Jährigen vor fahrende S-Bahn - Polizei ermittelt wegen versuchter Tötung
München: Mann schubst am Stachus 37-Jährigen vor fahrende S-Bahn - Polizei ermittelt wegen versuchter Tötung
Trickbetrüger verkleidet sich als Handwerker und trickst Senior aus - Polizei sucht Zeugen
München Süd
Trickbetrüger verkleidet sich als Handwerker und trickst Senior aus - Polizei sucht Zeugen
Trickbetrüger verkleidet sich als Handwerker und trickst Senior aus - Polizei sucht Zeugen

Kommentare