Wiedereröffnung der Caritas-Kleiderkammer

Die Caritas Kleiderkammer in St. Pius, Piusstraße 7, ist seit Sommer wegen Renovierung und Neuausrichtung geschlossen. Im Februar wird sie wieder eröffnet.

Der erste Termin der Kleiderausgabe ist am Mittwoch, 3. Februar, von 15 bis 18 Uhr. Die Kleidung wird nur an Personen ausgegeben, die einen Berechtigungsausweis vorlegen. Wer noch keinen Berechtigungsausweis hat und die Voraussetzungen für eine Bezugsberechtigung erfüllt, kann diesen bei der Caritas, Soziale Beratung Ramersdorf, Ottobrunner Straße 18, 1. Stock, 81737 München, zu folgenden Terminen beantragen: Dienstag, 26. Januar, 9. Februar und 23. Februar, sowie Donnerstag, 28. Januar und 11. Februar, jeweils von 10 bis 11.30 Uhr. Unterlagen Mitzubringen sind ALG II-Bescheide, Grundsicherungsbescheide, Ausweis und eventuell Nachweise über im Haushalt gemeldete Familienangehörige. Weitere Termine für Berechtigungsausweise werden später veröffentlicht, können aber auch unter Telefon 68 00 53-0 erfragt werden. Der erste Termin zur Kleiderannahme ist Dienstag, 9. Februar, von 15 bis 18 Uhr. Kleiderannahme ist ab diesem Termin jeden folgenden Dienstag von 15 bis 18 Uhr, Kleiderausgabe jeden folgenden Mittwoch von 15 bis 18 Uhr, außer in den Ferien und an Feiertagen. Weitere Helfer gesucht Zur Unterstützung des bereits bestehenden Teams von Ehrenamtlichen werden noch weitere Helferinnen und Helfer für die Annahme und Ausgabe von Kleidung gesucht. Interessierte melden sich bitte unter Telefon 68 00 53-0.

Auch interessant:

Meistgelesen

Geothermieanlage in Neuperlach – Ökostrom auf der Wiese
Geothermieanlage in Neuperlach – Ökostrom auf der Wiese
Der BA-Vorsitzende Alexander Friedrich über Berg am Laims Zukunft  – „Kultur ist kein Luxus“
Der BA-Vorsitzende Alexander Friedrich über Berg am Laims Zukunft  – „Kultur ist kein Luxus“

Kommentare