Waldperlacher Jugend spielt Theater

„D

as Kartenhaus“ in St. Bruder Klaus Die Jugendlichen der Pfarrei St. Bruder Klaus Waldperlach spielen dieses Jahr das Kriminalstück „Das Kartenhaus“ von Gabriele Seba. Das Stück handelt von drei Schülerinnen, die oftmals bei der Imbissbuden-Besitzerin Else von ihren Schulerlebnissen berichten und von ihr mit Würstchen und Pommes versorgt werden. Als der Diebstahl wertvollen Schmucks die Mädchen in Aufregung versetzt, ist Elses Hilfe gefragt. Schließlich wird eine der drei Mädchen verdächtigt. Die Straftat ruft nicht nur Polizei und Presse auf den Plan, ein seltsamer Lehrer und zwei undurchsichtige Gestalten sorgen außerdem für ein vergnügliches Durcheinander, bis sich die Handlungsfäden in einem erstaunlichen Finale entwirren und der Diebstahl aufgeklärt wird. Die Aufführungstermine im Pfarrsaal an der Putzbrunner Straße 272 sind Samstag, 15. und 22. November, um 19 Uhr, Freitag, 21. November, um 19 Uhr und Sonntag, 16. und 23. November, um 15 Uhr. Kartenvorverkauf Karten gibt es jeweils nach dem Sonntagsgottesdienst um 10.30 Uhr und unter Telefon 601 66 71 zu sechs Euro für Erwachsene und drei Euro für Kinder.

Auch interessant:

Meistgelesen

Fernwärmenetz soll deutlich ausgebaut werden
Ramersdorf-Perlach-Berg am Laim
Fernwärmenetz soll deutlich ausgebaut werden
Fernwärmenetz soll deutlich ausgebaut werden
Der Bezirksausschuss wehrt sich gegen geplante Änderungen am Pfanzeltplatz
Ramersdorf-Perlach-Berg am Laim
Der Bezirksausschuss wehrt sich gegen geplante Änderungen am Pfanzeltplatz
Der Bezirksausschuss wehrt sich gegen geplante Änderungen am Pfanzeltplatz
Bleibende Zeichen für die Maikäfersiedlung
Ramersdorf-Perlach-Berg am Laim
Bleibende Zeichen für die Maikäfersiedlung
Bleibende Zeichen für die Maikäfersiedlung
Naturschützer erklärt Phänomen im Truderinger Wald in Waldperlach
Ramersdorf-Perlach-Berg am Laim
Naturschützer erklärt Phänomen im Truderinger Wald in Waldperlach
Naturschützer erklärt Phänomen im Truderinger Wald in Waldperlach

Kommentare