Vereins-Premiere

Königsschießen der SG „Die Wendelsteiner“ endet mit einer Überraschung

Beim diesjährigen 93. Königsschießen der SG „Die Wendelsteiner“ gab es erneut eine riesige Überraschung. War noch im Vorjahr der 1. Schützenmeister, Sigmund Kloß aus Berg am Laim, in den Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole Vizekönig geworden, so gelang es ihm in diesem Jahr als Erster in der Vereinsgeschichte in beiden Disziplinen Schützenkönig zu werden. Hierfür reichten ihm beim Luftgewehr ein eigentlich bescheidener 427 Teiler und mit der Luftpistole ein 385,2 Teiler. Vizekönige wurden mit dem Luftgewehr das Ehrenmitglied Josef Sigl aus Perlach mit einem 457 Teiler und mit der Luftpistole die Giesingerin Christine Wals mit einem 578,9 Teiler. Bei dem zum dritten Mal ermittelten Jugendkönig errang die Königswürde Patrick Salm aus Giesing mit einem 230 Teiler. Vizekönig wurde das Neumitglied Emanuel Rube aus Berg am Laim mit einem 291,5 Teiler. Bei dem gleichzeitig abgehaltenen Preisschießen erreichte Silvia Sedlmeir aus Ottobrunn mit dem Luftgewehr den ersten Platz mit einem beachtlichen 5,4 Teiler. In der Disziplin Luftpistole wurde der Taufkirchner Hermann Karl mit einem 139,3 Teiler ebenfalls Erster. Die beiden zweiten Plätze erzielte der neue Doppelkönig Sigmund Kloß mit einem 46,5 Teiler (LG) und einem 140,3 Teiler (LP). Die rauschende Königsfeier der „Wendelsteiner“ endete in der Gaststätte „Hochäcker Hof“ wie immer in fröhlicher Runde erst kurz vor Mitternacht.

Auch interessant:

Meistgelesen

Fernwärmenetz soll deutlich ausgebaut werden
Ramersdorf-Perlach-Berg am Laim
Fernwärmenetz soll deutlich ausgebaut werden
Fernwärmenetz soll deutlich ausgebaut werden
Der Bezirksausschuss wehrt sich gegen geplante Änderungen am Pfanzeltplatz
Ramersdorf-Perlach-Berg am Laim
Der Bezirksausschuss wehrt sich gegen geplante Änderungen am Pfanzeltplatz
Der Bezirksausschuss wehrt sich gegen geplante Änderungen am Pfanzeltplatz
Bleibende Zeichen für die Maikäfersiedlung
Ramersdorf-Perlach-Berg am Laim
Bleibende Zeichen für die Maikäfersiedlung
Bleibende Zeichen für die Maikäfersiedlung
Naturschützer erklärt Phänomen im Truderinger Wald in Waldperlach
Ramersdorf-Perlach-Berg am Laim
Naturschützer erklärt Phänomen im Truderinger Wald in Waldperlach
Naturschützer erklärt Phänomen im Truderinger Wald in Waldperlach

Kommentare