Traditionelles Sternschießen

Zum 28. Mal veranstaltet die Schützengesellschaft Bergfried ihr Sternschießen. Foto: privat

Die Schützengesellschaft Bergfried veranstaltet zum 28. Mal sein traditionelles Sternschießen.

Die SG Bergfried lädt auch dieses Jahr zu ihrem beliebten Sternschießen ein. Zum Wettkampf mit besonderem Vergnügungsfaktor sind alle Interessierten ab 12 Jahre - gerne auch absolute Neueinsteiger im Schießsport - herzlich willkommen. Erfahrene Trainer vermitteln jedermann einen einfachen und unterhaltsamen Einstieg in das Konzentration und Selbstbeherrschung fördernde, aber auch Tradition und Teamfähigkeit eng verbundene Luftgewehr- bzw. Luftpistolen-Sportschießen. Das Erlebnis der bei einem Treffer umfallenden „Sterne“ analog den Zielen beim Biathlon (deren Größe dem jeweiligen Leistungsstand der Schützen angepasst werden kann) ist im ganzen Münchner Umland einzigartig. Preise Zusätzlich winken attraktive Preise, die aus Schweine- oder Rindfleisch in Metzger-Qualität bestehen. Für das leibliche Wohl der Schützinnen und Schützen sowie deren Anhang ist bestens gesorgt. Das bereits zum 28. Mal veranstaltete jährliche Erlebnis findet vom Freitag, 13. Januar, ab 18 Uhr bis Sonntag 15. Januar, um 18 Uhr im Vereinsheim an der Bert-Brecht-Allee 17 statt. Die Startgebühr beträgt 10 Euro für 40 Schuss. Je weitere fünf Schuss sind 0,50 Euro zu entrichten. Die Preise werden feierlich am 21. Januar ab 18 Uhr am selben Ort ausgegeben. Weitere Informationen sind erhältlich unter www.sg-bergfried.de

Auch interessant:

Meistgelesen

Kulturzentrum für Berg am Laim beschlossen
Kulturzentrum für Berg am Laim beschlossen
Erstmal keine Besserung in Sicht – Rückmeldung zur Situation am U-Bahnhof Michaelibad
Erstmal keine Besserung in Sicht – Rückmeldung zur Situation am U-Bahnhof Michaelibad

Kommentare