Stefinger und Spitlbauer im Klinikum

Gesundheitspolitische Gespräche

+
Bezirksrat Anton Spitlbauer, Prof. Hans-Jürgen Hennes, Astrid Göttlicher und Bundestagskandidat Wolfgang Stefinger bei ihrem gesundheitspolitischen Gespräch.

CSU-Bundestagskandidat Wolfgang Stefinger und Bezirksrat Anton Spitlbauer haben sich über die Zukunft des Klinikums Bogenhausen informiert.

Um sich aus erster Hand über die Zukunft des Klinikums Bogenhausen zu informieren, trafen der CSU-Bundestagskandidat Wolfgang Stefinger und Bezirksrat Anton Spitlbauer nun mit der Leitung des Klinikums zusammen. In einem ausführlichen Gespräch legten der medizinische Geschäftsführer Professor Dr. med. Hans-Jürgen Hennes und die Verwaltungsleitung Astrid Göttlicher die aktuelle Situation der Klinikum München GmbH dar. Für Stefinger und Spitlbauer steht nach dem Gespräch fest, dass das Klinikum Bogenhausen – trotz aller Probleme der Muttergesellschaft – für die Zukunft gut aufgestellt ist und weiterhin Spitzenmedizin auf höchstem Niveau für München bieten wird.

Gesundheitspolitik

Neben den örtlichen Themen wurde auch über die Gesundheitspolitik diskutiert. So informierte sich Wolfgang Stefinger, der im September die Nachfolge des langjährigen Bundestagsabgeordneten Herbert Frankenhauser antreten möchte, vor allem über die Maßnahmen zur Bekämpfung der Krankenhauskeime, die Erfahrungen mit den diagnosebezogenen Fallpauschalen und die Ausbildungsmöglichkeiten von Pflegekräften.

Auch interessant:

Kommentare