Sondersitzung des Bezirksausschusses Ramersdorf-Perlach

Stichwort Schulbauten

Zur öffentlichen Sondersitzung lädt der Bezirksausschuss des 16. Stadtbezirkes – Ramersdorf-Perlach – am Dienstag, 24. Juli, um 19 Uhr in das Kulturhaus Ramersdorf-Perlach, Hanns-Seidel-Platz 1, ein.

Auf der Tagesordnung steheh folgende Punkte:

1. Begrüßung, Beschlussfähigkeit, Entschuldigungen, Tagesordnung

2. Erörterung der Zustände der Schulbauten im 16. Stadtbezirk

2.1 Vertreterinnen und Vertreter des Referats für Bildung und Sport

2.2 Fragen des BA 16 an das Referat für Bildung und Sport zum Ausbau der Barrierefreiheit einschließlich der behindertengerechten Sanitärräume, zum Ausbau der Räume für die Mittagsbetreuung und die Ausstattung der Schulen mit Räumlichkeiten für die Mittags- und Ganztagsbetreuung sowie Rückzugsräumlichkeiten für Kinder mit besonderen Bedürfnissen, zum Ausbau der Räume für den Ganztagsunterricht, zum kurz- und mittelfristigen Sanierungsbedarf bei Gebäuden und Gebäudeausstattung, auch hinsichtlich der energetischen Effizienz, zum Zustand der Pavillons im Stadtbezirk, zur Ausstattung mit zeitgemäßen Fachlehrsälen und Telekommunikation sowie zur Verfügbarkeit von eigenen Klassenzimmern für Gymnasialklassen.

3. Sonstiges 

Das Sitzungslokal ist behindertengerecht barrierefrei zugänglich.

Auch interessant:

Meistgelesen

Drei Personen bei Verkehrsunfall in Ramersdorf verletzt 
Drei Personen bei Verkehrsunfall in Ramersdorf verletzt 
Berg am Laimer Paar über ihre Rückreise nach Deutschland – Ein Heimweg wie eine Odyssee
Berg am Laimer Paar über ihre Rückreise nach Deutschland – Ein Heimweg wie eine Odyssee
Der Jugendtreff im Kinderzimmer mit dem Kreisjugendring München und Landkreis 
Der Jugendtreff im Kinderzimmer mit dem Kreisjugendring München und Landkreis 
Nähe trotz Distanz – Angebot für Heimbewohner und Angehörige während der Pandemie in Ramersdorf-Perlach
Nähe trotz Distanz – Angebot für Heimbewohner und Angehörige während der Pandemie in Ramersdorf-Perlach

Kommentare