Zum Wohle der Spatzen

Skulptur „Legung III“ am Hanns-Seidel-Platz bleibt erhalten

+
Die Skulptur „Legung III“ findet neben dem Spatzenturm am Hanns-Seidel-Platz eine neue Heimat.

Sieg für die Spatzen: Die Skulptur „Legung III“ am Hanns-Seidel-Platz wird umgesetzt.

Das Kommunalreferat koordiniert die Realisierung des neuen Stadtteilzentrums am Hanns-Seidl-Platz. Die dort befindliche Skulptur „Legung III“ des Künstlers A. Maryniak, eine Dauerleihgabe an die Landeshauptstadt München, muss wegen des Abbruchs des Bürgerhauses weichen. Die Skulptur ist seit Jahren Rückzugsort der im Bereich des Bürgerhauses lebenden Spatzen geworden. Dank Unterstützung durch das Kultur- und Baureferat konnte das Kommunalreferat nun erreichen, dass die Skulptur temporär an anderer Stelle auf dem Hanns-Seidel-Platz erhalten bleiben kann. Die Versetzung erfolgte am gestrigen Dienstag.

Um die Haussperlinge zu schützen, werden während der Abbrucharbeiten temporäre Artenschutzmaßnahmen erforderlich. Deshalb hat das Kommunalreferat einen Spatzenturm sowie einen zirka 300 Quadratmeter großen Schutzbereich finanziert. Die Skulptur wird neben diesen Schutzbereich gesetzt.

Naturschützer sowie Bürger haben stets präferiert, die Skulptur nicht nur wegen ihrer Bedeutung als Kunstwerk zu erhalten, sondern auch wegen der Spatzen. So können die Vögel trotz Versetzung ihres „Zuhauses“ weiter am Hanns-Seidel-Platz bleiben. „Vögel wie Menschen haben es in einer immer dichter werdenden Stadt nicht immer leicht. Durch die vielen Bauarbeiten werden manchmal die Rückzugs- und Brutgebiete der Vögel zerstört. Wir helfen den heimischen Spatzen am Hanns-Seidl-Platz, indem wir ihr Zuhause ein Stück weiter in den neuen Schutzbereich versetzen. Durch diese Fläche und die Finanzierung der Versetzung leistet die Landeshauptstadt München somit einen Beitrag für Kunst und Artenschutz gleichermaßen“, sagt Kommunalreferentin Kristina Frank.

Die Maßnahme wird vom Kultur- und Kommunalreferat finanziert. Die gesamten Artenschutzmaßnahmen werden vom Landesbund für Vogelschutz begleitet.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Das Kulturhaus am Hanns-Seidel-Platz in Neuperlach ist Geschichte
Das Kulturhaus am Hanns-Seidel-Platz in Neuperlach ist Geschichte
HOLIDAY ON ICE entdeckt ATLANTIS
HOLIDAY ON ICE entdeckt ATLANTIS

Kommentare