In nur 38 Minuten ausverkauft

Neue Sonnenbausteine-Anlagen in Trudering und Perlach

Mit den neuen M-Solar Sonnenbausteinen werden zwei Photovoltaik-Projekte der SWM in Trudering und Perlach realisiert.
+
Mit den neuen M-Solar Sonnenbausteinen werden zwei Photovoltaik-Projekte der SWM in Trudering und Perlach realisiert.

Die Beliebtheit der M-Solar Sonnenbausteine ist ungebrochen: Nur 38 Minuten nach Zeichnungsbeginn waren die beiden Photovoltaik-Projekte ausverkauft. Zusammen 160.000 Euro haben 45 engagierte Münchner in die Realisierung der beiden Ökostromprojekte Trudering und Perlach II investiert.

Perlach – Mehr als 900 Interessierte hatten sich auf die Warteliste auf www.swm.de/sonnenbausteine eingetragen und wurden im Vorfeld über den Zeichnungsstart informiert. Am Mittwoch, 16. September, um 18 Uhr ging es los – um 18.38 Uhr waren alle Anteile verkauft.

Schon die erste Tranche im März war in nur 56 Stunden ausverkauft gewesen. Dr. Florian Bieberbach, Vorsitzender der SWM Geschäftsführung: „Wir sind überwältigt von der starken Resonanz bei den Münchner Bürgern. Die anhaltend große Nachfrage nach den Sonnenbausteinen ist Rückenwind für den lokalen Klimaschutz. Dieses bürgerliche Engagement und Auszeichnungen, wie zuletzt der SmarterE Award, bestärken uns darin, weitere Projekte mit Bürgerbeteiligung umzusetzen. Gemeinsam treiben wir die lokale Energiewende aktiv voran.“ Im Juni war die erste Photovoltaik-Anlage der Sonnenbausteine in Betrieb gegangen. 38 Münchner hatten ihren Bau finanziell unterstützt. Die Anlage in Perlach produziert rund 95.000 Kilowattstunden Sonnenstrom pro Jahr. Die SWM wollen weitere Sonnenbausteine-Projekte in Angriff nehmen. Dazu suchen sie noch Dachflächen, auf denen diese Anlagen realisiert werden können. Geeignet sind Dächer ab 600 Quadratmetern nutzbarer Fläche. Kontakt: sonnenbausteine@swm.de. Alle Informationen zu den M-Solar Sonnenbausteinen und zu zukünftigen Projekten gibt es auf www.swm.de/sonnenbausteine.

Einzelne Photovoltaikprojekte können durch Sonnenbausteine in Höhe von 500 Euro bis 5000 Euro im Rahmen eines qualifizierten Nachrangdarlehens finanziell unterstützt und so realisiert werden. Mit ihrem gemeinsamen finanziellen Engagement sorgen Klima-

bewusste für mehr Solaranlagen auf den Dächern der Stadt und steigern unmittelbar die lokale Ökostrom-Produktion. Für das investierte Geld gibt es einen jährlichen Zinssatz. Gleichzeitig können die Kunden für ihr Zuhause Sonnenstrom beziehen – regionalen Ökostrom, der auch mit Hilfe der realisierten Sonnenbausteine produziert wird. Der Nachweis der Regionalität erfolgt über Regionalnachweise des Umweltbundesamts.

Finanzpartner der M-Solar Sonnenbausteine ist die eueco GmbH. Sie betreut die Umsetzung und Abwicklung für die SWM. Seit 2012 ist das auf Bürgerbeteiligung spezialisierte Münchner Unternehmen auf dem Markt. Es setzt sich für die Energiewende ein und ermöglicht unter anderem digitale Bürgerfinanzierungen für Stadtwerke, Genossenschaften und Kommunen. Mehr Informationen zum Klimaengagement der SWM gibt es auf www.swm.de/energiewende.

Mehr über den Münchner Osten gibt es in der Übersicht.

Besuchen Sie HALLO auch auf Facebook.

Auch interessant:

Kommentare