Verkehrsunfall

Fahrzeug auf Heinrich-Wieland-Straße in Neuperlach umgekippt

+
Die Feuerwehr musste am vergangenen Mittwochabend einen umgekippten Pkw in Neuperlach entfernen (Symbolbild).

Neuperlach  – Bei einem Verkehrsunfall am frühen Mittwochabend, 22. April,  ist ein Mann nach einer Kollision mit einem geparkten PKW-Anhänger in seinem Mercedes auf der Fahrbahn umgekippt. Die Feuerwehr wurde zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person gerufen. Als das Notarztfahrzeug als erstes an der Unfallstelle eintraf, hatte sich der 22-jährige Fahrer bereits selbstständig aus seinem Unfallfahrzeug befreit. Nach einer medizinischen Kontrolle in einem Rettungswagen stellte der Notarzt die Unversehrtheit des Fahrzeugführers fest. Die Feuerwehr sperrte die Einsatzstelle für den weiteren Verkehr, sicherte den Brandschutz und nahm ausgelaufene Betriebsstoffe auf. Im Anschluss wurden die verunfallten Fahrzeuge von der Fahrspur entfernt und die Straße wieder für den Verkehr freigegeben. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand, zum Unfallhergang ermittelt die Polizei.

Mehr über Neuperlach und den Münchner Osten gibt es in der Übersicht.

Besuchen Sie HALLO auch auf Facebook.


Auch interessant:

Meistgelesen

Berg am Laimer ESV München-Ost bietet Kurse auch online an
Berg am Laimer ESV München-Ost bietet Kurse auch online an
Aktion „Raise your voice“ – Was wollen Kinder in der Krise?
Aktion „Raise your voice“ – Was wollen Kinder in der Krise?
Geothermieanlage in Neuperlach – Ökostrom auf der Wiese
Geothermieanlage in Neuperlach – Ökostrom auf der Wiese
Der BA-Vorsitzende Alexander Friedrich über Berg am Laims Zukunft  – „Kultur ist kein Luxus“
Der BA-Vorsitzende Alexander Friedrich über Berg am Laims Zukunft  – „Kultur ist kein Luxus“

Kommentare