Musik-Talente finden und fördern

Munich International School of Arts sucht Talente in Neuperlach

+
Elena Baumann, Gründerin der Munich International School of Arts, und Gerhard Brack, der unter andrem Musikgeschichte und Deutsch als Fremdsprache unterrichtet, im großen Saal der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche.

Musikschulen gibt es einige in München, doch sind die meisten in der Innenstadt zu finden. Doch auch in Neuperlach können sich Menschen jeder Nation und jeden Alters zu Musikern aus- und weiterbilden.

Neuperlach — Angefangen hat alles mit Privatunterricht von begeisterten Musikern, zusammengeschlossen unter dem Namen „Elena Baumann & friends“, in kleinen Wohnungen. Doch für Musikunterricht braucht es Räume mit mehr Platz. Und ohne Nachbarn im selben Haus. Einen passenden Platz fanden die Musiker am Gustav-Heinemann-Ring. Da das Gebäude nun aber abgerissen wird, musste sich die Schule neue Räume suchen. „Wir haben verzweifelt gesucht“, erzählt Gerhard Brack, der an der Munich International School of Arts unterrichtet und für die Organisation und Anmeldung zuständig ist. „Die Kirchengemeinde hat uns quasi gerettet“. Denn Unterschlupf fanden die Musikschule in Räumen der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche am Dietzfelbingerplatz nur einen Häuserblock weiter.

Die Leidenschaft für Musik sieht man Elena Baumanns Biographie deutlich an. Bevor sie 2015 die Munich International School of Arts gründete, studierte sie Gesang, Klavier, Musikpädagogik in Russland, Paris und München. Daneben beherrscht sie auch alle Sprachen besagter Länder. Das Fähigkeits­­­­­­­­­­­­­sprektrum von Baumann findet sich auch in ihrer Schule wieder: Neben sämtlichen Instrumenten und Gesang können auch verschiedenste Sprachen und Ballett erlernt werden. Das ist auch deshalb möglich, weil das ganze Team der Lehrenden an der Munich International School of Arts international zusammengesetzt ist: Manche kommen aus Japan, Korea, China oder aus Rumänien oder Portugal.

Die Angebote sind prinzipiell für alle offen. „Wir hatten auch schon eine 82-jährige Dame hier, die Gesangsunterricht nehmen wollte“, erzählt Baumann. Außer für die musikpädagogischen Kurse können Musikbegeisterte jedes Alters den Unterricht besuchen. „Wir wollen neue Talente finden“, sagt Baumann. Die dürfen dann auch zusammen mit Profis auf die Bühne oder sitzen mit erfahrenen und ausgezeichneten Spielern im gleichen Orchester. Die Studierenden und Schüler können auf Aufnahmeprüfungen, etwa für ein Studium an der Musikhochschule München, vorbereitet werden.

Das Ziel von Elena Baumann und den anderen Dozenten ist die Förderung von Menschen mit musikalischem, tänzerischem oder schauspielerischem Talent — unabhängig davon, woher sie kommen. Den Musikunterricht kann man etwa auch mit Deutschunterricht kombiniert werden. Auch Integrationskurse hatte die Munich International School of Arts schon im Angebot.

Für das Viertel ist die Musikschule eine Bereicherung, gibt es im Münchner Osten doch eher ein eingeschränktes Angebot an kulturellen Lehreinrichtungen. Für die Anwohner in Neuperlach ist sie besonders gut zu erreichen. Kinder, die Instrumente, Tanz oder Gesang erlernen wollen, müssen nicht erst in die Innenstadt gefahren werden. Und gerade Musik verbindet Menschen und belebt Plätze. „Im Sommer haben unsere Schüler hier im Saal für die Leute auf dem Platz gespielt“, erzählt Elena Baumann und strahlt. Sie geht zum Fenster und öffnet es. „Hier stand zum Beispiel ein Schüler mit seinem Cello und spielte zum Fenster heraus.“ „Und dann haben sogar einige der Leute auf dem Platz Tango getanzt“, erinnert sich Brack

pg

Lesen Sie in unserer Übersicht weitere Nachrichten aus Ihrem Umfeld.

Mehr über den Stadtbezirk Ramersdorf-Perlach lesen Sie in unserer Stadtviertelrubrik.

Auch interessant:

Meistgelesen

Richtfest für künftiges Zentrallabor der München Klinik in Neuperlach
Richtfest für künftiges Zentrallabor der München Klinik in Neuperlach
Münchner Stadtrat beschließt: Kein Stadtstrand im Ostpark
Münchner Stadtrat beschließt: Kein Stadtstrand im Ostpark
SPD-Demonstration gegen die AfD auf dem Pfanzeltplatz
SPD-Demonstration gegen die AfD auf dem Pfanzeltplatz
Bürgerversammlung zur zweiten Stammstrecke in Berg am Laim
Bürgerversammlung zur zweiten Stammstrecke in Berg am Laim

Kommentare