Über Instagram für Jugendliche da

Der Jugendtreff im Kinderzimmer mit dem Kreisjugendring München und Landkreis 

+
Videochatten statt Treffen: Die Jugendtreffs des Kreisjugendrings München bieten verschiedene Möglichkeiten, sich von zuhause aus zu beschäftigen.

Die Freizeitstätten in München sind seit drei Wochen geschlossen. Die Jugendtreffs des Kreisjugendring München-Stadt sowie München-Land (KJR) sind trotzdem für Kinder und Jugendliche da: per Telefon, E-Mail, Skype und Instagram.

München – Die pädagogischen Teams des KJR absolvieren gerade notgedrungen einen Crashkurs in digitaler Jugendarbeit. Die jungen Münchner nehmen das Angebot gerne an: Sie telefonieren, chatten, daddeln, posten – und schicken sogar ihre Hausaufgaben an die Pädagogen. Die Team Kinder- und Jugendtreffs „Come-In“ in Neuperlach telefonieren regelmäßig mit ihren Besuchern und deren Eltern und halten über Instagram Kontakt. Die Kinder der Mittagsbetreuung bekommen telefonisch und online Hausaufgabenunterstützung, außerdem bietet das Team Fitnessvideos, Rezeptideen und weitere Vorschläge für Beschäftigung zu Hause. Informationen dazu gibt der KJR in seinem „Corona-Blog“ unter https://webzweinull.kjr-blog.de. Dort listet er auch auf, welche Freizeitstätten derzeit etwas anbieten. Kontakt zum Kinder- und Jungendtreff „Come-In“ in Neuperlach gibt es unter Telefon 61 37 280, per E-Mail an come.in@jkr-m.de oder unter www.come-in-neuperlach.de. Der instagram-Profil des Treffs ist unter www.instagram.com/come.in2001 zu finden.

Auch im Landkreis ist der KJR weiterhin für Kinder und Jugendliche da. Das virtuelle Jugendzentrum ist dabei eine Möglichkeit, sich online mit Freunden zu treffen, zu spielen, aber auch Rat bei den Pädagogen zu erfragen. Seit diesem Wochenende sind die ersten Jugendtreffs, zum Beispiel das Gleis 3 in Neubiberg und die Jugendkulturwerkstatt in Unterhaching, online. Über die Plattform Discord, mit denen viele Jugendliche bereits vertraut sind, finden Teenager einen neuen Aufenthaltsraum. Die Pädagogen des KJR sind telefonisch oder per E-Mail erreichbar. Die Kontaktdaten sind über die Homepage des örtlichen Jugendzentrums und der Schule zu finden.


Mehr über den Münchner Osten und den Landkreis gibt es in der Übersicht.

Besuchen Sie HALLO auch auf Facebook.

Auch interessant:

Meistgelesen

Neuperlacher Sportverein darf seine Tennisabteilung wieder öffnen:„Hurra, wir spielen wieder!“
Neuperlacher Sportverein darf seine Tennisabteilung wieder öffnen:„Hurra, wir spielen wieder!“
Berg am Laimer ESV München-Ost bietet Kurse auch online an
Berg am Laimer ESV München-Ost bietet Kurse auch online an
Aktion „Raise your voice“ – Was wollen Kinder in der Krise?
Aktion „Raise your voice“ – Was wollen Kinder in der Krise?

Kommentare