Begleitung für Senioren

Kultur erleben ohne Hürden

+
Ein Spaziergang im Park – für viele Senioren keine Selbstverständlichkeit.

Ein geführter Spaziergang zu den Parkburgen im Schlosspark Nymphenburg, ein Konzert in der Münchner Musikinstrumentensammlung oder die Freilichtaufführung im Amphitheater des Englischen Garten mit William Shakespeares „Was ihr wollt“. Das sind einige Vorschläge des Malteser Kulturbegleitdienstes für die Sommermonate.

Mal wieder rauskommen und etwas unternehmen – das wär‘s doch. Viele hilfsbedürftige Menschen können nicht mehr an den kulturellen oder sozialen Angeboten teilnehmen, weil der Weg dorthin alleine zu beschwerlich ist oder die Eintrittskarten das finanzielle Monatsbudget überschreiten.

Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des neuen Malteser Kulturbegleitdienstes machen Kulturerlebnisse dennoch möglich. Sie begleiten Interessenten zur gewünschten Veranstaltung und sorgen dafür, dass ihr Gast auch wieder wohlbehalten nach Hause kommt. Dafür bietet der Malteser Kulturbegleitdienst deutlich vergünstigte Eintrittskarten an. So belaufen sich die Kosten für eine Aufführung in der Deutschen Staatsoper oder im Deutschen Theater beispielsweise auf 30 Euro. Die Eintrittspreise für den Senior beinhalten stets auch den Eintrittspreis für den ehrenamtlichen Begleiter. Im Monatsprogramm des Kulturbegleitdienstes finden Interessenten zusätzlich auch Veranstaltungen, deren Eintritt entweder sehr günstig oder ganz kostenlos ist. Die Helferinnen und Helfer des neuen Malteser Kulturbegleitdienstes haben aktuell noch Kapazitäten frei.

Senioren, die sich für das Angebot des Malteser Kulturbegleitdienst interessieren, wenden sich bitte an Veronika Dörfler in der Stadtgeschäftsstelle der Malteser in Berg am Laim unter Telefon 43608-530.

Auch interessant:

Meistgelesen

Damenteam bleibt in der Bundesliga
Ramersdorf-Perlach-Berg am Laim
Damenteam bleibt in der Bundesliga
Damenteam bleibt in der Bundesliga
„Halbschariger Kompromiss“
Ramersdorf-Perlach-Berg am Laim
„Halbschariger Kompromiss“
„Halbschariger Kompromiss“
40.000 Besucher beim MVG-Jubiläumsfest
Ramersdorf-Perlach-Berg am Laim
40.000 Besucher beim MVG-Jubiläumsfest
40.000 Besucher beim MVG-Jubiläumsfest
Trauer um den ehemaligen BA-16-Vorsitzenden Klaus Bode
Ramersdorf-Perlach-Berg am Laim
Trauer um den ehemaligen BA-16-Vorsitzenden Klaus Bode
Trauer um den ehemaligen BA-16-Vorsitzenden Klaus Bode

Kommentare