Kultursommertag im Ostpark-Theatron

Die „Chartbreakers“ präsentieren beim Kultursommertag „happy sounds & happy feelings“ mit Songs aus den 60s, 70s & today“. Foto: privat

Der Kulturkreis Ramersdorf-Perlach veranstaltet am Sonntag, 15. Juli von 10 bis 22 Uhr für den Bezirksausschuss 16, Ramersdorf-Perlach, und mit Unterstützung des städtischen Kulturreferats den traditionellen „Kultursommertag“ im Theatron des Ostparks. Der Eintritt zu den zahlreichen Veranstaltungen ist frei.

Zum Auftakt gibt es von 10 bis 11 Uhr ein Chorkonzert des Gospelchores „Gospels & more“. Der weithin bekannte Chor unter der Leitung von Mel Canady präsentiert ein breitgefächertes, umfangreiches Repertoire, das von Traditionals, altbekannten Negro-Spirituals über Soul- und Pop-Klassiker bis hin zu Musicalsongs reicht. Von 11 bis 13 Uhr folgt Dixie und Bierjazz mit den „Hot Dogs 4“ zum traditionellen Frühschoppen. Die Nachfolgeband der legendären Hot Dogs wird mit bekannten Standards und Evergreens begeistern. Volksmusik „Brücklmeier Musi“ und „Edelweiß Stamm“ München sorgen von 13 bis 14 Uhr für die Unterhaltung. Bayerische Folklore in Form von Volksmusik, -tanz und Schuhplattler präsentieren die „Brücklmeier Musi“ mit fünf Musikern und zwölf Kindern für den Gebirgstrachtenerhaltungsverein „Edelweiß Stamm“ München. Volkstanz Anatolischen Volkstanz zeigt die Alevitische Gemeinde München von 14 bis 14.30 Uhr. Das Alevitentum ist eine naturverbundene, tolerante, weltoffene Glaubenslehre. Aleviten stehen für Glaubensfreiheit und Gleichberechtigung der Frau in der Gesellschaft. Hip-Hop und Michael Jackson Eine Hip-Hop Tanz-Show der „KTP Kids“ und „Unique Stars” folgt von 14.20 bis 14.40 Uhr. Der Kindertreffpunkt am Oskar-Maria-Graf-Zentrum präsentiert die beiden Siegergruppen aus dem „Street-Dance-Contest“ des Jahres 2012: Den 1. Preis errangen die „KTP Kids“, den 2. Preis die „Unique Stars“. Seine Michael-Jackson-Show präsentiert der neunjährige „MJ-Amir“ von 14.40 bis 15 Uhr. Der Gymnasiumsanwärter Amir Braun, mit dem Künstlernamen „MJ-Amir“, ein großer Michael-Jackson-Fan, stellt das Original in den Schatten und tanzt zu Michael Jacksons Songs „Billie Jean“ und „Dangerous“. „Chartbreakers“ Der Trägerverein Pepper präsentiert die „Chartbreakers“. Diese garantieren von 15 bis 15.45 Uhr „happy sounds & happy feelings“ mit Songs aus den 60s, 70s & today“. Eine Kampfkunst-Vorführung von Vovinam VietVoDao steht von 16 bis 16.15 Uhr auf dem Programm. Tänze aus Rumänien Das Gajda-Folklore-Tanzen-semble zeigt von 16.30 bis 16.45 Uhr Volkstänze in ihrer regionalen Unterschiedlichkeit und Tradition authentisch auf. Dabei tragen die Interpreten Originaltrachten, die heute selbst in den Herkunftsländern kaum noch zu finden sind. Das Repertoire an Choreographien umfasst Tänze aus Albanien, Bulgarien, Griechenland, Kroatien, Rumänien, Mazedonien, Türkei, Serbien, Ungarn, Polen und Italien. Folkloreshow Der vietnamesische Kulturverein „Freien Vietnamesen München“ zeigt von 16.45 bis 17.15 Uhr Trachten, Tänze und den traditionellen „Drachentanz“ aus seiner Heimat. Teddy Tupelo Durch sein schier unerschöpfliches Repertoire an Evergreens, nimmt Teddy Tupelo seine Zuhörer von 17.15 bis 18 Uhr mit auf eine musikalische Zeitreise der Spitzenklasse über die wilden 50er Jahre, die so große Künstler hervor gebracht hat wie Elvis Presley, Bill Haley, Jerry Lee Lewis, Little Richard, Chuck Berry und andere. Rock’n’Roll & Boogie Der größte bayerische Rock’n’Roll-Verein aus Ramersdorf, dem diverse Preis- und Meistertitelträger angehören, präsentiert von 18 bis 19 Uhr Glanzstücke seiner Tanzkunst und -akrobatik. Interessenten aus dem Publikum wird Gelegenheit geboten, sich unter Anleitung erste Grundschritte anzueignen oder vorhandene Kenntnisse zu vertiefen. Abschlusskonzert Von 19 bis 21 Uhr gibt es zum Abschluss Konzert und Show der „Honky Tonk Five“. Die Band existiert seit 1994 und spielt eine einzigartige Mischung aus Rock'n'Roll, Rockabilly, Rhythm & Blues, Boogie, Swing, Western Swing und Hillbilly. Infostände Aktionen und Informationsstände präsentieren die Polizeiinspektion 24 in Zusammenarbeit mit der Pressestelle des Polizeipräsidiums München, Verein „Polizisten helfen“, die BRK-Bereitschaft Perlach, der Trägerverein Pepper, Kulturforum Neuperlach, der Gebirgstrachtenerhaltungsverein Edelweiß Stamm München, der Fotoclub Neuperlach, der Verein „Grundeinkommen München“, der Tauschring München, Alevitische Gemeinde München, die Siedler- und Eigenheimervereinigung Waldperlach-Neubiberg, Umweltnetz München-Ost, VdK-Perlach, Bund Naturschutz-Ortsgruppe München-Ost, Reservistenkameradschaft München-Ost. Bei ungünstiger Witterung findet die Gesamtveranstaltung im Konzertsaal des Schulzentrums Perlach-Nord an der Quiddestraße 4 statt. Auskünfte erteilt die Bandansage des „Wettertelefons des Kulturkreises Ramersdorf-Perlach, Telefon 68 37 81.

Auch interessant:

Meistgelesen

Drei Personen bei Verkehrsunfall in Ramersdorf verletzt 
Drei Personen bei Verkehrsunfall in Ramersdorf verletzt 
Berg am Laimer Paar über ihre Rückreise nach Deutschland – Ein Heimweg wie eine Odyssee
Berg am Laimer Paar über ihre Rückreise nach Deutschland – Ein Heimweg wie eine Odyssee
Der Jugendtreff im Kinderzimmer mit dem Kreisjugendring München und Landkreis 
Der Jugendtreff im Kinderzimmer mit dem Kreisjugendring München und Landkreis 
Nähe trotz Distanz – Angebot für Heimbewohner und Angehörige während der Pandemie in Ramersdorf-Perlach
Nähe trotz Distanz – Angebot für Heimbewohner und Angehörige während der Pandemie in Ramersdorf-Perlach

Kommentare