Endlich wieder klettern und bouldern

Kletterhalle „Heavens Gate“ im Werksviertel in Berg am Laim hat ihre Pforten geöffnet

Vor einer Boulderwand kniet ein Mann in einem gelben T-Shirt, vor ihm steht ein Junge mit einem Stofftier in der Hand.
+
In der Halle warten neue spannende Möglichkeiten auf die Kletterer. Die Außenkletterwand mit Dachterrasse wird in den nächsten Wochen fertiggestellt.
  • VonRoman Wintz
    schließen

Der Verein IG Klettern München & Südbayern lädt seit 1998 zum Klettern und Bouldern ein, unter anderem in den 30 Meter hohen Kartoffelsilos der ehemaligen Pfanni-Werke. Nun hat die runderneuerte Halle mit neuen und bekannten Highlights für Kletterer und Boulderer eröffnet.

Der Name steht für abwechslungsreichen Boulderspaß für Anfänger und Profis, herausfordernde Kletterrouten in den 30 Meter hohen ehemaligen Kartoffelsilos und soziales Engagement, das Inklusion und Klettern miteinander verbindet. Betrieben wird die Halle von der IG Klettern München & Südbayern. Der Verein, der 1994 gegründet wurde, gilt als Wiege und Motor der Münchner Kletterszene.

Vier Jahre hat der Umbau der Halle des Vereins gedauert. In dieser Zeit wurde nicht nur das Heavens Gate umfassend renoviert, auch das WERK 4, in dem die Kletterhalle zu Hause ist, hat eine Metamorphose hinter sich. Das Gebäude wurde erweitert, so dass sich nun ein Hostel direkt an die Kletterhalle anfügt. Außerdem wuchs das WERK 4 zusätzlich um mehr als 30 Meter in die Höhe. Das Adina Hotel, das sich jetzt über Kletterhalle und Hostel befindet, ist auf Longstay-Aufenthalte spezialisiert. Das neu gestaltete Kletter- und Boulderparadies hat als erster der drei Parteien seine Tore eröffnet.

Für das Heavens Gate ergaben sich durch den Umbau neue spannende Möglichkeiten, das Angebot für die Vereinsmitglieder und Tagesgäste zu erweitern. Die spektakulärste Neuerung ist wohl die 18 Meter hohe Außenkletterwand mit Dachterrasse. Die Wand wird jedoch erst in den kommenden Wochen fertiggestellt werden. Dort können Kletterer ihre Fähigkeiten an der frischen Luft zeigen und sich der neugierigen Blicke der Werksviertel-Mitte-Besucher sicher sein. Mehr Informationen gibt es im Internet unter www.heavensgate-muc.de.

Roman Wintz

Weitere Nachrichten aus der Region finden Sie in unserer Übersicht.

Besuchen Sie HALLO auch auf Facebook.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Ein Fest zur Ehre des Herrn
Ein Fest zur Ehre des Herrn
Feierwerk für Kinder und Jugendliche im Netz
Ramersdorf-Perlach-Berg am Laim
Feierwerk für Kinder und Jugendliche im Netz
Feierwerk für Kinder und Jugendliche im Netz
Eine kleine Skifreizeit …
Ramersdorf-Perlach-Berg am Laim
Eine kleine Skifreizeit …
Eine kleine Skifreizeit …
Maike-Brit Hessel neue Altenheimleiterin
Ramersdorf-Perlach-Berg am Laim
Maike-Brit Hessel neue Altenheimleiterin
Maike-Brit Hessel neue Altenheimleiterin

Kommentare