1. hallo-muenchen-de
  2. München
  3. Ramersdorf-Perlach-Berg am Laim

Verbesserungen am Neuen Südfriedhof

Erstellt:

Kommentare

Die Stadt soll am Neuen Südfriedhof mehr Behindertenparkplätze einrichten. Außerdem soll der Parkbereich an der Hochäckerbrücke eine Einbahn-Regelung erhalten, denn bei größerem Andrang behindern sich die Fahrzeuge hier gegenseitig.

Die Forderungen, denen der Bezirksausschuss Ramersdorf-Perlach auf seiner jüngsten Sitzung sofort zustimmte, stammen ursprünglich von einem Bürger. Er habe sie darauf aufmerksam gemacht, dass es am Neuen Südfriedhof nur sehr wenige Behindertenparkplätze gebe, so Andrea del Bondio (SPD). Am östlichen Parkplatz an der Hochäckerstraße sind es zwei, am westlichen gar nur einer. Dabei sollten die zusätzlichen Stellplätze unmittelbar an den Friedhofseingängen eingerichtet werden, um den Betroffenen die Wege zu verkürzen. 

Zudem sei die Verkehrssituation auf dem westlichen Parkplatz bei bestimmten Feiertagen oder größeren Beerdigungen chaotisch. Ein- und ausparkende Fahrzeuge würden sich gegenseitig behindern, die Fahrtmöglichkeiten in beide Richtungen die Situation zusätzlich verschlimmern. Dabei könnte ohne größeren Aufwand eine Einbahnregelung geschaffen werden, so del Bondio. „Die Zufahrt sollte dabei über die westlich gelegene Einfahrt erfolgen.“ Carmen Ick-Dietl

Auch interessant

Kommentare