Perlacher Einrichtungen als Kongress-Teilnehmer

Ganztagsbildung gemeinsam gestalten

+
Brigitte Hirler, Rektorin Grundschule Theodor-Heuss-Platz, Mareike Ziegler, BildungsLokal Neuperlach, Lisa Timmert, Grundschule Theodor-Heuss-Platz, zwei Lehrkräfte der Grundschule Pfanzeltplatz, und Veronika Schäffer, Rektorin Grundschule Pfanzeltplatz, beim Ganztagsbildungskongress.

„Ganztagsbildung gemeinsam gestalten“ – unter diesem Motto fand jetzt der zweite Münchner Ganztagsbildungskongress des Referats für Bildung und Sport in der Alten Messe statt.

Auch Neuperlacher Einrichtungen waren vertreten. Das BildungsLokal Neuperlach, die Grundschule Theodor-Heuss-Platz und die Grundschule Pfanzeltplatz gestalteten gemeinsam eine Themeninsel am zweiten Kongresstag.

Vorgestellt wurde die Vernetzungsarbeit zum Thema Ganztag und deren konkrete Umsetzung. So arbeitet die Grundschule Theodor-Heuss-Platz derzeit im Rahmen des Ganztags mit der Städtischen Orientierungsstufe und der Mittelschule Albert-Schweitzer-Straße an der gemeinsamen Umsetzung einer Schreib- und Illustrationswerkstatt zum Buch „Paula die Tierparkreporterin.“ Kooperationspartnerinnen sind dabei die Autorin Diana Hillebrandt und die „Initiative Bayern liest“ Initiiert wurde das Projekt durch das BildungsLokal Neuperlach. 

Die Grundschule Pfanzeltplatz ist seit September 2011 im gebundenen Ganztag und stellte die Arbeit und Organisation des Ganztags und die Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern dar. Zur Vorbereitung wurden Eltern und Kinder über ihre persönlichen Eindrücke bezüglich der Ganztagsschule befragt.

Auch interessant:

Kommentare