„Hilfe, wir brauchen Helfer!“

Immer öfter erreicht das Stadtteilbüro Neuperlach der Ruf älterer Menschen, die alleine sind und die kleinere Hilfen im Alltag benötigen.

Deshalb haben das Stadtteilbüro Neuperlach des Evangelischen Hilfswerks München und die Evangelisch Lutherische Lätare-Kirche ein Projekt zur häuslichen Versorgung älterer Menschen aufgebaut. Ziel des Projektes ist es, Seniorinnen und Senioren zu unterstützen, weiterhin im eigenen Haushalt leben zu können und nicht zu vereinsamen. In diesem Zusammenhang führen das Stadtteilbüro Neuperlach und das Seminar für ehrenamtliche pflegerische Dienste, einen Kurs für Ehrenamtliche durch, die in diesem Projekt mitarbeiten möchten. Dieser Kurs findet an sechs Vormittagen vom 12. April bis 17. Mai jeweils montags von 9 bis 11.30 Uhr statt. Besprochen werden Themen wie häusliche Versorgung älterer Menschen, rechtliche Grundlagen, Fragen der Abgrenzung, soziale Hilfen und Seelsorge am Krankenbett. Diese Fragen werden mit Fallbeispielen vertieft. Kursort ist das Stadtteilbüro Neuperlach im Sudermannzentrum. Der Unkostenaufwand für den Kurs von 10 Euro ist bei der Anmeldung im Stadtteilbüro Neuperlach (Gerhart-Hauptmann-Ring 56) zu entrichten. Wer weitere Informationen zum Projekt wünscht, wendet sich bitte an Frau Koss, Telefon 670 89 04.

Auch interessant:

Kommentare