Geschichten, die Spaß machen

Die Fotoausstellung von Aina B. in der Stadtbibliothek Neuperlach zeigt versteckte Momente der Schönheit und der zerbrechlichen Harmonie. Foto: privat

Ein buntes Programm bietet die Stadtbibliothek Neuperlach (Quiddestraße 45, Telefon 18 93 68-0) im Februar.

Jeden Dienstag kommen die Lesefüchse aus ihrem Bau: Die erfahrenen Vorleser der „Lesefüchse München e.V.“ freuen sich auf zahlreiche Zuhörer. Einfach vorbeikommen und Kindergeschichten erleben, die Spaß machen. Für jedes Mal Zuhören gibt’s einen Stempel und beim zehnten Stempel ein Buch. Der Eintritt ist frei, für Kinder ab 4 Jahren. Die Termine sind Dienstag, 1., 8., 15., und 22. Februar, immer um 15.15 Uhr. BilderBuchZeit BilderBuchZeit mit KIKUS steht am Dienstag, 8. und 22. Februar, immer um 15 Uhr auf dem Programm. Vorlesen für mehrsprachige Kinder im Vorschulalter mit den Lesefüchsen. Sprachförderung, die Spaß macht. In der BilderBuchZeit mit KIKUS erleben die Kinder die Welt der Bilderbücher. Gleichzeitig werden sie dazu angeregt, selbst aktiv mit der deutschen Sprache umzugehen. Dabei können Kinder mit vorgelesenen Bilderbüchern Texte verstehen lernen, spielerisch die deutsche Sprache vertiefen, mit Malen und Spielen der Geschichte neue Wörter merken und sich in kleinen Gruppen aktiv einbringen. Die Vorleser des Lesefüchse verwenden dabei das Konzept des KIKUS-Sprachförderprogramms. Dauer etwa 60 Minuten. Der Eintritt ist frei, für Kinder ab 4 Jahren. Offen für alle ist der türkische Frauentreffpunkt am Montag, 14. Februar, um 10 Uhr. Der Eintritt ist frei. Vorlesen Deutsch-türkisches Vorlesen wird am Montag, 21. Februar, um 14.45 Uhr angeboten. Die Bremer Stadtmusikanten: Spielend lernen auf deutsch und türkisch! Die Teilnehmer lesen jeden dritten Montag im Monat für Vorschulkinder eine zweisprachige Bilderbuchgeschichte vor. Danach gibt es Gelegenheit zum Basteln. Dauer etwa 60 Minuten. Der Eintritt ist frei, für Kinder ab 4 Jahren. Fotoausstellung Vergängliche Augenblicke ziehen schnell vorüber – zarte Details der Natur vergehen ohne gesehen zu werden. Eine Fotoausstellung von Aina B. zeigt diese versteckten Momente der Schönheit und der zerbrechlichen Harmonie vom 20. Januar bis zum 28. Februar in der Stadtbibliothek Neuperlach. Aina B. wurde am 12. August 1984 in Cottbus geboren, hat Chemie studiert und lebt seit einigen Jahren in München. Ihre Bilder führen den Betrachter mit Lupe und Fernglas durch die Natur – also herzlich willkommen! Die Ausstellung kann während den Öffnungszeiten besucht werden. Der Eintritt ist frei. Jeden Monat wartet ein spannendes Rätsel auf die Kinder. Im Februar stellt die Stadtbibliothek das Wissen zu dem Thema „Star Wars“ auf die Probe. Alles rund um die Filme, Schauspieler und Raumschiffe. Wer sich auskennt, holt sich den Quiz-Flyer in der Bibliothek. Der letztmögliche Abgabetermin ist der 28. Februar. Auf alle Gewinner warten tolle Preise. Mitmachen können Kinder ab 6 Jahren.

Auch interessant:

Meistgelesen

Richtfest für künftiges Zentrallabor der München Klinik in Neuperlach
Richtfest für künftiges Zentrallabor der München Klinik in Neuperlach
Münchner Stadtrat beschließt: Kein Stadtstrand im Ostpark
Münchner Stadtrat beschließt: Kein Stadtstrand im Ostpark
Ramersdorf zwischen Geschichte und Umbrüchen
Ramersdorf zwischen Geschichte und Umbrüchen

Kommentare