Geprüft und mit Bravur bestanden

„Sehr gut“ lautet das Ergebnis der Qualitätsprüfung im Phönix-Seniorenzentrum Neuperlach durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherungen (MDK). Foto: privat

„Sehr gut“ lautet das Ergebnis der Qualitätsprüfung im Phönix-Seniorenzentrum Neuperlach. Hier hat vor kurzem eine Prüfung durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherungen (MDK) die Note 1,1 ergeben.

„Wir sind sehr stolz auf dieses Ergebnis. Denn die Note ist eine Bestätigung für unsere liebevolle und professionelle Arbeit. Unsere Mitarbeiter haben engagiert die Verantwortung gegenüber den uns anvertrauten Menschen angenommen und dabei bewusst die hohen Qualitätsansprüche erfüllt“, so Einrichtungsleiter Jürgen Stegmann. Die Prüfkommission untersucht nach einheitlichen Kriterien Struktur- und Pflegequalität sowie die Zufriedenheit der Bewohner. Das Ergebnis wird in Schulnoten, im so genannten Transparenzbericht abgebildet. Das Phönix-Haus in Neuperlach bekam für die soziale Betreuung und Alltagsgestaltung sowie die Pflege und medizinische Versorgung die Bestnote 1,0. Auch für das Wohnen, Essen und die Hygiene erhielt die Einrichtung ein „sehr gut“. Die Bewohner selbst bewerteten ihr Zuhause mit einer glatten Eins. Wer den ausführlichen Bericht lesen möchte, findet diesen auf der Seite des Pflegeheims www.phoenix.nu. Die Ergebnisse der bundesweit durchgeführten MDK-Prüfungen bieten eine neutrale Hilfestellung bei der Suche nach einer passenden Einrichtung. Pflegebedürftige oder Angehörige finden den Transparenzbericht in Kürze auf dem Portal www.pflegeheimnavigator.de.

Auch interessant:

Kommentare