Die Dreifachhalle hat oberste Priorität

Mit seinem traditionellen Neujahrsempfang hat sich der SV Neuperlach bei seinen Sponsoren und Förderern, den ehrenamtlich Tätigen, den langjährigen Mitgliedern für ihre Vereinstreue und natürlich den erfolgreichen Sportlerinnen und Sportlern bedankt.

„Auch im vergangenen Jahr können wir alle, die im SVN Verantwortung tragen, auf eine erfolgreiche Arbeit zurückblicken“, erklärte Vereinsvorsitzender Norbert Kreitl in seiner Ansprache. Die Schwerpunkte lagen 2009 insbesondere auf dem Jubiläum SVN 40 Jahre Aktiv, dem Ausbau der Kindersportschule KiSS, der Überarbeitung der Satzung mit der Beschlussfassung über den neuen Namen des Vereins – ab sofort SVN München e.V. – sowie der Planung für das Vereins-Bauprojekt Dreifach-Halle mit Kletterhalle und Fußball-Umkleiden. Erfolgreiches 2009 Insgesamt, so Kreitl weiter, könne der SVN – trotz Wirtschafts- und Finanzkrise – wieder auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Beim SVN seien die Finanzen in Ordnung und die Mitgliederentwicklung erneut sehr positiv. „Im neuen Jahr stehen wir alle, die in unserer Gesellschaft Verantwortung tragen, vor großen Herausforderungen“, betonte der SVN-Vorsitzende. Angesichts der Finanzkrise seien die Verantwortlichen in den Sportvereinen und Organisationen gefordert, Einfluss zu nehmen und sich einzumischen, damit weiterhin ausreichend Finanzmittel zur Förderung des Breitensports zur Verfügung gestellt würden. Dies sei kein Almosen, sondern Grundlage für den öffentlichen Auftrag, den Sportvereine erfüllen. Herausragende Stellung Denn Sportvereine hätten eine herausragende Stellung in der Daseinsvorsorge, würden helfen, Folgen von Arbeitslosigkeit, Drogen, Gewalt und Kriminalität vorzubeugen, integrierten Alt und Jung, Männer und Frauen, Ausländer und Einheimische, Leistungsschwache und Leistungsstärke, leisteten einen wichtigen Beitrag zur Erziehung und Bildung von Kindern und Jugendlichen, insbesondere im Hinführen zu Fairness und sozialem Verhalten. Außerdem dienten Sportvereine der Gesunderhaltung der Bevölkerung, auch durch Prävention und Rehabilitation und trügen zum gesellschaftlichen und kulturellen Leben, zu einem aktiven Freizeitleben in Städten und Gemeinden maßgeblich bei. Auch hätten sie eine wirtschaftliche Bedeutung: Sie verbesserten den „Standort München“ für die Wirtschaft und seien selbst ein Wirtschaftsfaktor. „Zusammenfassend stelle ich deshalb fest, dass Sport, wegen seiner sozialen, pädagogischen und gesundheitlichen Bedeutung, eine wichtige öffentliche Aufgabe ist. Sport braucht deshalb ausreichend finanzielle Förderung und Unterstützung; nur dann können die Sportvereine ihren wichtigen Auftrag erfüllen“, so Kreitl wörtlich. Für die Vereinsführung des SVN habe auch im neuen Jahr oberste Priorität, die geplante Baumaßnahme als Investition in die Zukunft zielstrebig weiter zu forcieren. Dafür bitte er insbesondere die dafür politisch Verantwortlichen um ihre Unterstützung.

Auch interessant:

Meistgelesen

Berg am Laimer ESV München-Ost bietet Kurse auch online an
Berg am Laimer ESV München-Ost bietet Kurse auch online an
Aktion „Raise your voice“ – Was wollen Kinder in der Krise?
Aktion „Raise your voice“ – Was wollen Kinder in der Krise?

Kommentare