Casting im FestSpielHaus

Am Schauspielen Interessierte bis 27 Jahre kommen bei den Projekten des FestSpielHauses auf ihre Kosten. Jetzt finden wieder Castings statt Foto: privat

Derzeit sucht das Festspielhaus Teilnehmer für folgende neue Projekte: „Mar i Cel“, „Carambolage Casting TV“ und „Ein Sommernachtstraum“. Das Projektangebot richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene bis 27 Jahre, die Lust haben, Theater zu spielen. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, die Teilnahme ist kostenlos.

„Mar i Cel“, zu Deutsch „Meer und Himmel“, ist eine katalanische Geschichte, die von der Liebe zwischen einem muslimischen Jungen und einem christlichen Mädchen erzählt. Es ist keine Romeo-und-Julia-Geschichte, denn hier treffen nicht zwei verfeindete Familien aufeinander, sondern verschiedene Kulturen und Weltanschauungen. Kann die Liebe alle Unterschiede überbrücken? Wo sind ihre Grenzen? Welche Konflikte sind zu bewältigen, welche nicht? Berühren sich Meer und Himmel irgendwo am fernen Horizont oder bleiben sie für immer getrennt? Wenn euch dieses Thema interessiert, könnt ihr gerne mitmachen und eure Gedanken und Erfahrungen einbringen. Proben immer mittwochs 18.30 Uhr. Vorstellungen: Freitag, 6., 13. und 20. Mai. Projektleitung: Jaime Villalba. „Carambolage Casting TV“ – im Lügenlabyrinth des Lampenlichts. Im Fernsehstudio von CC-TV warten die Zuschauer gebannt auf die neue Supershow. Licht an, Kamera läuft! Aber wo ist der Interviewgast? Warum brennt die Hose des Moderators und nicht der Scheinwerfer? Warum spielt der Studiotechniker nicht das Playback für die Girlie-Band ein? Hat die Assistentin etwas in die Getränke gemixt? Und wer hat die Tür zur Maske vernagelt? Ein dramatischer Abend nimmt seinen Lauf und alles ist live auf Sendung! Gesucht werden Getränkelieferanten, Showstars, Kabelträger, Frischwasserassistentinnen, Kameragehilfen, Ansagerinnen, Wetterfrösche, Quizkandidaten, Allroundcastingtalente, Cutter und Filmkünstler für ein Theater-Video-Projekt rund um das Eckige. TV-Wahnsinn auf offener Bühne! Proben immer montags 18.30 Uhr.Vorstellungen: Freitag, 8. und 15. April. Projektleitung: Fredi Öttl. Ein Sommernachtstraum – magisch nach Shakespeare: Während sich Athen auf die Hochzeit des Herzogs Theseus mit der Amazonenkönigin Hippolyta vorbereitet, haben Helena, Hermia, Lysander und Demetrius ihre eigenen Liebessorgen: Helena liebt Demetrius, der liebt Hermia und diese Lysander. Sie laufen voreinander weg, hintereinander her und miteinander fort in die Wälder von Athen. Auch in den Wäldern herrscht Liebes­chaos – die Elfenkönigin Titania liegt in wildem Eifersuchtsstreit mit dem Elfenkönig Oberon. Beim Versuch, den Streit zu schlichten, richtet Oberons Diener Puck noch mehr Durcheinander an und verzaubert alle: die liebeswütigen jungen Athener, eine schauspielende Handwerkertruppe im Wald und das zerstrittene Elfenpaar. Wir suchen liebestolle Helden, streitlustige Pärchen, gewitzte Handwerker, freche Elfen und machtgierige Elfenkönige für eine wilde Jagd mit Musik und Tanz durch unheimliche und magische Wälder! Proben immer donnerstags 18.30 Uhr. Vorstellungen: Freitag, 27. Mai, 3. und 10. Juni. Projektleitung: Nartan Niemeyer.

Auch interessant:

Meistgelesen

Gewinnen Sie einen Erlebnisaufenthalt im Europa-Park für die ganze Familie
Gewinnen Sie einen Erlebnisaufenthalt im Europa-Park für die ganze Familie
Endlich tut sich etwas: Abriss der Griechischen Schule in Berg am Laim
Endlich tut sich etwas: Abriss der Griechischen Schule in Berg am Laim
Kunstwerke im Werksviertel in Berg am Laim erstrahlen in anderem Licht
Kunstwerke im Werksviertel in Berg am Laim erstrahlen in anderem Licht
1. Fotoclub Neuperlach feiert runden Geburtstag
1. Fotoclub Neuperlach feiert runden Geburtstag

Kommentare