Berg am Laimer „Acrylmalerei“

Die Berg am Laimer Malerin Uschi Schmidt präsentiert im Stadtteilladen baum20 eine Auswahl ihrer Werke. Foto: privat

In der ersten Ausstellungseröffnung nach den Sommerferien präsentiert die Berg am Laimer Malerin Uschi Schmidt im Stadtteilladen baum20 eine Auswahl ihrer Werke.

Die Bilder von Uschi Schmidt lassen sich am besten beschreiben mit den Begriffen Experimente, freie Improvisation und informelle Malerei. Damit ist gemeint, dass sie sich bei ihren Arbeiten davon leiten lässt, zuzulassen, was sich ergibt. Sie überlässt es dem Betrachter einen Bezug, Assoziationen oder Interpretationen zu finden und gibt den Bildern daher keinen Titel. So sind kraftvolle Bilder entstanden mit knalligen Farben, aber auch Dezentes und Verschwommenes – in jedem Fall Interessantes für die Besucherinnen und Besucher. Vernissage Alle Kunstinteressierten sind herzlich eingeladen zur Vernissage am Donnerstag, 8. September, um 19 Uhr in den Stadtteilladen baum20, Baumkirchner Straße 20. Die Ausstellung ist nach der Vernissage zu den Öffnungszeiten des Stadtteilladens (Mittwoch 14 bis 17 Uhr, Donnerstag 14 bis 18 Uhr und Freitag 10 bis 14 Uhr) bis zum Ende des Jahres zu besichtigen.

Auch interessant:

Meistgelesen

Neuigkeiten von der Südpolstation
Neuigkeiten von der Südpolstation
Olympia 2018 – Ja, aber  …
Ramersdorf-Perlach-Berg am Laim
Olympia 2018 – Ja, aber  …
Olympia 2018 – Ja, aber  …

Kommentare