Berg am Laim: Evamgelischer Beitrag zur Ökumene - Glaubensgespräch in der Offenbarungskirche

Die Offenbarungskirche lädt ein zum Gesprächsabend am Dienstag, 3. Februar, von 19.30 bis 21.30 Uhr im Kellerraum der Offenbarungskirche (Unterkirche). Teilnehmen kann jeder, der bereit ist, ein Gespräch zu beginnen und seinem Gegenüber zuzuhören.

Im Glaubensgespräch wird behandelt, welchen Beitrag die Evangelischen leisten können. Über den Zustand der Ökumene wird oft geklagt. Viel seltener wird danach gefragt, was man zur Belebung des ökumenischen Miteinander beitragen kann. Genau darüber wollen die Teilnehmer des Gesprächsabends sprechen. Dabei wollen die Evangelischen nicht darüber sprechen, was die Katholischen tun könnten und sollten. Nein, sie wollen zunächst vor ihrer eigenen Türe kehren. Sie wollen danach fragen, welches ihr Beitrag sein kann, der auch den anderen etwas gibt. Sie werden nach den Gemeinsamkeiten Ausschau halten. Und sie werden die Unterschiede nicht verschweigen. Das Ziel des ökumenischen Gesprächs ist kein Einheitsbrei, sondern die „versöhnte Verschiedenheit“, die „Vielfalt, die bereichert“. Der Eintritt ist frei. Willkommen sind alle, die Interesse an dem Thema haben.

Auch interessant:

Meistgelesen

Zukunft der Trabantenstadt: Sanierung von Neuperlach
Zukunft der Trabantenstadt: Sanierung von Neuperlach
Eine besondere Doku ist nicht notwendig – Kulturreferat will kein ThemenGeschichtsPfad für Berg am Laim
Eine besondere Doku ist nicht notwendig – Kulturreferat will kein ThemenGeschichtsPfad für Berg am Laim
Dann eben auf dem Dach – Stadtrats-SPD will SV Stadtwerke in Ramersdorf erhalten
Dann eben auf dem Dach – Stadtrats-SPD will SV Stadtwerke in Ramersdorf erhalten

Kommentare