Eröffnung mit dem Oberbürgermeister

Beleuchtungsanlage „Im Gefilde“ in Waldperlach geht in Betrieb

+
Oberbürgermeister Dieter Reiter ist bdabei, wenn die Flutlichtanalage auf der Skateanlage Im Gefilde eröffnet wird.

Ein lang gehegter Wunsch von Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Stadtbezirk 16 Ramersdorf/ Perlach geht endlich in Erfüllung. „Im Gefilde“ wurde in den vergangenen Monaten vom Baureferat die Skate- und Sportanlage mit einer Beleuchtungsanlage ausgestattet. Am Freitag, 19. Oktober, um 18 Uhr wird Oberbürgermeister Dieter Reiter gemeinsam mit den jungen Erwachsenen von Young City Movement (YCM), die Anlage offiziell eröffnen.

Das Netzwerk Jugendbeteiligung im Stadtbezirk 16 hat 2014 begonnen, Jugendliche und junge Erwachsene zur aktiven Beteiligung an der Gestaltung ihrer Umgebung aufzurufen. Als Schwerpunkt hat sich die Beleuchtung der Sport- und Skateanlage im Gefilde herausgestellt. Im Oktober 2015 stellten drei Jugendliche einen Antrag beim Bezirksausschuss. Trotz Unterstützung der Stadtteilpolitiker hatte das zuständige Baureferat den Antrag damals abgelehnt. Spielplätze, Skate- und Sportanlagen in Grünanlagen würden in München grundsätzlich nicht beleuchtet.

Doch mit dieser Antwort wollte man sich nicht begnügen. Eine Gruppe junger Erwachsener hat sich unter dem Namen „Young City Movement“ (YCM) zusammengetan, um die Anliegen der Jugendlichen zu unterstützen. Mit dem ersten Event „Light at Skatenight“ im November 2015 wurde die gewünschte Veränderung exemplarisch für einen Abend umgesetzt. Mit mobilen Scheinwerfern vom THW Ortsverband München-Ost wurde die Anlage ausgeleuchtet.

Die Inszenierung im öffentlichen Raum war nicht nur ein Testlauf. Mit ihrer Teilnahme demonstrierten die 250 bis 300 jugendlichen Nutzer ihre Unterstützung für eine dauerhafte Lichtanlage im Gefilde. Über den Wunsch der Jugendlichen und den Erfolg der ersten „Light at Skatenight“ konnten Mona Madfai und Minh Tran von YCM im Dezember 2016 persönlich in der Spielraumkommission Stadträte und den Vertretern der Stadtverwaltung berichten. Schließlich wurden Ende April 2017 insgesamt 580 Unterschriften aus der Online-Petition persönlich an den Oberbürgermeister Dieter Reiter überreicht.

Die Bemühungen des Netzwerks und von YCM waren erfolgreich. Im Juli 2017 beauftragte der Stadtrat das Baureferat mit der Installation einer dauerhaften Beleuchtungsanlage im Gefilde. Die Anlage soll dann als Pilotprojekt dienen. Das Baureferat soll nach Fertigstellung beobachten, wie erfolgreich das Projekt ist, wie stark die sportliche Nutzung ist, welche Probleme eventuell auf der Anlage und im Umfeld in den Abendstunden auftreten.

Zur Eröffnung wählten die jungen Erwachsenen nochmal das Veranstaltungsformat „Light at Skatenight“, das dem Anliegen der Jugendbeteiligung zu seinem Erfolg verholfen hat. Neben dem bewährten Rahmenprogramm mit Musik, sportlichen Wettbewerben, Skateworkshops, Snacks und Getränken soll die Eröffnung den Rahmen bieten, ein Dankeschön auszusprechen.

Oberbürgermeister Dieter Reiter wird persönlich anwesend sein, wenn am 19. Oktober um 18 Uhr die Dämmerung einsetzt und die neue Beleuchtungsanlage zum ersten Mal in Betrieb genommen wird. Mit dabei sein werden auch die Stadträtin und Leiterin der Spielraumkommission Beatrix Burkhardt und der Bezirksausschussvorsitzende Thomas Kauer sowie alle Unterstützer.

Wichtig: Die Veranstaltung ist abhängig von der Witterung. Bei Regen muss die Eröffnung auf Mittwoch, 31. Oktober, verschoben werden.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Das Kulturhaus am Hanns-Seidel-Platz in Neuperlach ist Geschichte
Das Kulturhaus am Hanns-Seidel-Platz in Neuperlach ist Geschichte
HOLIDAY ON ICE entdeckt ATLANTIS
HOLIDAY ON ICE entdeckt ATLANTIS

Kommentare