Alle Narren willkommen

Am Sonntag, 27. Februar, findet von 14 bis 18 Uhr in der Südpolstation am Gustav-Heinemann-Ring 19 das große Faschingstreiben statt. Mit dabei sind wieder viele lustige Spiele und Unterhaltungsmöglichkeiten.

In den Spielbuden braucht jedes Kind Geschicklichkeit und Koordination und bei den eiskalten Winterspielen im beheizten Zelt wird Gleichgewicht und Treffsicherheit verlangt. Aber an erster Stelle steht der Spaß am Spiel und mit Faschingskrapfen und Bio-Würsteln ist auch für den kleinen Hunger gesorgt. Außerdem können die jungen Narren ihre Lieblingshits in der Karaokeshow zum Besten geben. Beim „Kinderschminken“ können sich Kinder von geübter Hand in glitzernde Phantasiegestalten verwandeln lassen. Und die Kinderreporter der Südpolshow präsentieren wieder ihre „Radio Jukebox“. Diese besondere Jukebox wird nicht etwa mit langweiligen zerkratzten Schallplatten betrieben, sondern von erfahrenen Kinderreportern und Kindern, die spontan Lust haben ein Witzchen, Lied oder Gedicht zum Besten zu geben. Jeder Besucher, der 10 Cent einwirft, kann sich akustisch überraschen lassen. Im Kinderkino läuft ein monstermäßiger Überraschungsfilm. Außerdem steigt dieses Jahr erstmalig eine Kinderdisco für tanzfreudige kleine und große Besucher. Jeder kleine und große Besucher kann natürlich in einem tierisch lustigen Faschingskostüm kommen, aber die Südpolstation freut sich auch über jeden unkostümierten Besucher. Die Teilnahme an dem Faschingstreiben ist kostenlos.

Auch interessant:

Meistgelesen

Mit der Trambahn nach Ramersdorf und Perlach
Ramersdorf-Perlach-Berg am Laim
Mit der Trambahn nach Ramersdorf und Perlach
Mit der Trambahn nach Ramersdorf und Perlach
Klinikum verordnet sich Sparkurs
Ramersdorf-Perlach-Berg am Laim
Klinikum verordnet sich Sparkurs
Klinikum verordnet sich Sparkurs
Kein Kaufland in Unterbiberg
Kein Kaufland in Unterbiberg
Ein „Medienplatz“ für Berg am Laim
Ramersdorf-Perlach-Berg am Laim
Ein „Medienplatz“ für Berg am Laim
Ein „Medienplatz“ für Berg am Laim

Kommentare