Im Wald „wie zu Hause im Wohnzimmer“

Zu einem Infoabend lädt der Waldkindergarten Trudering am 24. Januar ein. Foto: privat

Der Waldkindergarten Trudering sucht neue Kinder für das Kindergartenjahr 2011/2012.

Dazu lädt der Kindergarten alle interessierten Eltern zu einem Infoabend am Montag, 24. Januar, um 20 Uhr im Familienzentrum Trudering, Dompfaffweg 10, ein. An diesem Abend können sich Eltern über den Nutzen des Spielens im Wald für die Entwicklung der Kinder, den Tagesablauf der Kindergartenkinder und über das pädagogische Konzept des Waldkindergartens Trudering informieren. Die Waldeltern geben gerne Auskunft über die aktive Mitarbeit im WaKi und die Wirkung des Waldes auf ihre Kinder. So beobachten die Eltern zum Beispiel bei ihren Kindern das Gefühl, sich im Wald wie „zu Hause im Wohnzimmer“ zu fühlen und hoffen, dass ihre Kinder dieses Gefühl ihr Leben lang in sich tragen. Aber auch das Sozialverhalten, die Persönlichkeitsentwicklung sowie die Sprachentwicklung werden im Wald gefördert. Durch vielfältige Gelegenheiten zum freien Spiel wird den Kindern die Möglichkeit gegeben, eine altersgemäße Selbstständigkeit zu erwerben und auszuleben. Der Waldkindergarten hat auch das Ziel, die Kinder in ihren Kompetenzen für die Schulfähigkeit vorzubereiten; diese Arbeit findet im ganzen Kindergartenalltag statt. Einmal in der Woche arbeitet eine der Erzieherinnen nur mit den Vorschulkindern und führt mit ihnen Projekte durch, die besonders auf die Fähigkeiten der Vorschulkinder abgestimmt sind. Weitere Informationen und das pädagogische Konzept des Waldkindergartens finden Interessierte auf der Internetseite www.waldkindergarten-trudering.de.

Auch interessant:

Meistgelesen

Luisa Wöllisch erobert Bühnen und Fernsehen – trotz Down-Syndrom 
Luisa Wöllisch erobert Bühnen und Fernsehen – trotz Down-Syndrom 
Streit über die Bahnstraße eskaliert zwischen Trudering und Haar
Streit über die Bahnstraße eskaliert zwischen Trudering und Haar

Kommentare