Umbau des Autobahnkreuzes München Ost

Am A

utobahnkreuz München Ost wird zur Steigerung der Leistungsfähigkeit im Ausfahrtsbereich von der A 94 Fahrtrichtung München zur A 99 Fahrtrichtung Nürnberg ein zweiter Ausfahrstreifen angebaut. Die Arbeiten haben bereits begonnen und sollen im Bereich der Autobahn bis Ende Oktober abgeschlossen sein. Im Baustellenbereich müssen dazu die bestehenden Schilderbrücken der blauen Autobahnbeschilderung und der Verkehrsbeeinflussungsanlagen abgebaut werden. Dazu wird die A 94 Richtung München in der Nacht von Montag, 17. August, auf Dienstag, 18. August, zwischen 21 und 5 Uhr in Fahrtrichtung München zwischen der Anschlussstelle Parsdorf und dem Autobahnkreuz München Ost gesperrt. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, ab der Anschlussstelle Parsdorf die Umleitung U 38 über Parsdorf, Weißenfeld und Feldkirchen zur Anschlussstelle Feldkirchen Ost zu benutzen.

Auch interessant:

Meistgelesen

Verstärkung für die Baldhamer „Boars“
Verstärkung für die Baldhamer „Boars“
„Theatissimo“ im Quax
München Ost
„Theatissimo“ im Quax
„Theatissimo“ im Quax
Talentierter Truderinger Kicker schreibt Buch für Gleichgesinnte
München Ost
Talentierter Truderinger Kicker schreibt Buch für Gleichgesinnte
Talentierter Truderinger Kicker schreibt Buch für Gleichgesinnte

Kommentare