Trudering trauert um Otto Winheim

Der Truderinger Ortsfotograf

Otto Winheim als Dirigent bei der 1200-Jahr-Feier 1972 in Trudering.
+
Otto Winheim als Dirigent bei der 1200-Jahr-Feier 1972 in Trudering.

Er gilt als Truderinger Ortsfotograf. Jetzt ist Otto Winheim im Alter von 89 Jahren verstorben.

Trudering hat Otto Winheim als Fotografen unendlich viel zu verdanken. Im Hauptberuf war er Drogerist und als solcher beruflich auch der Fotografie verbunden. Schließlich konnte man beim ihm im Truderinger Orstzentrum wie auch heute noch in Drogeriemärkten üblich, Filme kaufen und Fotoabzüge bestellen. Doch Winheims Interesse an der Fotografie ging weit über das Berufliche hinaus. Bleibende Verdienste erwarb er sich, weil er seit Mitte der 1960er-Jahre Truderinger Ortsansichten fotografisch dokumentierte – in professionellen Schwarzweiß-Fotos. Dies brachte ihm auch bei den Truderinger Honoratioren Anerkennung ein.

So war es nicht verwunderlich, dass Otto Winheim von Anfang an zum Festkomitee „1200 Jahre Trudering“ gehörte, das das große Jubiläum im Frühsommer 1972 vorbereitete. Das Jubiläumsfest im Mai 1972 war auf eine ganze Woche ausgerichtet. Höhepunkt war ein Festzug, den Winheim in seiner gekonnten Art fotografisch dokumentierte.

Das Jubiläumsfest „schlug“ so gut ein, dass von da an jährlich die Truderinger Festwoche veranstaltet wurde – natürlich mit pandemiebedingten Pausen. Klar, dass im großen Bierzelt Blaskapellen für gute Stimmung (und Bierumsatz) sorgten. Wie bei der großen „Wiesn“ dürfen auch mal Gäste dirigieren. Die meisten entrichten dafür einen Obolus, aber Otto Winheim hatte sich sein Dirigat schon durch seinen Einsatz für das Zustandekommen des Festes mehr als verdient. Richtig gelöst und entspannt dirigierte er die Kapelle, die überwiegend aus Jugendlichen beiderlei Geschlechts bestand.

Beim Truderinger Jubiläum 1972 konnte noch keine eigene Blaskapelle verpflichtet werden. Dies aber gab den wesentlichen Impuls, dass das Jahr darauf Alois Weichmann den Truderinger Musikverein gründete, der seither Truderings blasmusikalischer Botschafter ist.

Otto Winheims Foto-Sammlung umfasst mehrere hundert Ortsbilder ab 1965, die zum Teil auch im HALLO Trudering abgedruckt wurden. Sie stellen einen historischen Bilderschatz sondergleichen dar, für den Otto Winheim großer Dank gebührt. Er war ein Mann, der sich bleibend um Trudering verdient gemacht hat,

Auch interessant:

Meistgelesen

9000 Euro für den guten Zweck
München Ost
9000 Euro für den guten Zweck
9000 Euro für den guten Zweck
Haarer Bürgermeisterin Gabriele Müller vorsorglich in Quarantäne
München Ost
Haarer Bürgermeisterin Gabriele Müller vorsorglich in Quarantäne
Haarer Bürgermeisterin Gabriele Müller vorsorglich in Quarantäne
Starkbierfest der Dirndlschaft Vaterstetten
München Ost
Starkbierfest der Dirndlschaft Vaterstetten
Starkbierfest der Dirndlschaft Vaterstetten
Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes sieht drohende Versorgungsengpässe
München Ost
Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes sieht drohende Versorgungsengpässe
Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes sieht drohende Versorgungsengpässe

Kommentare