Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen in Trudering-Riem

Auffahrunfall mit Reanimation

In Trudering-Riem ereignete sich ein Verkehrsunfall. Eine Person musste reanimiert werden.
+
In Trudering-Riem ereignete sich ein Verkehrsunfall. Eine Person musste reanimiert werden.

Trundering-Riem – Am Dienstag meldeten Passanten einen Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen und einer eingeklemmten Person. Als die ersten Kräfte an der Einsatzstelle ankamen, stellte sich schnell heraus, dass niemand eingeklemmt war. Jedoch lag bereits ein Unfallbeteiligter in der stabilen Seitenlage auf dem Gehweg. Die Feuerwehrkräfte erkannten sofort, dass der Patient einen Kreislaufstillstand erlitten hat. Sie leiteten umgehend Reanimationsmaßnahmen ein. 

Die kurz darauf eintreffenden Rettungskräfte intensivierten die Bemühungen und brachten den Mann anschließend in ein Münchner Krankenhaus. Der Auffahrunfall war allerdings nicht der Grund, dass der Mann reanimiert werden musste. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Weitere Nachrichten aus der Region finden Sie in unserer Übersicht.

Besuchen Sie HALLO auch auf Facebook.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Was passiert bei einem neuen Lockdown?
Was passiert bei einem neuen Lockdown?
Freud und Leid des Truderinger Filmemachers Thomas Schwendemann
Freud und Leid des Truderinger Filmemachers Thomas Schwendemann
Pressekonferenz zum neuen Sommerprogramm
Pressekonferenz zum neuen Sommerprogramm
Christa Gebel, die Gründerin der Ungarnhilfe Haar, ist mit 95 Jahren verstorben
Christa Gebel, die Gründerin der Ungarnhilfe Haar, ist mit 95 Jahren verstorben

Kommentare