Ein Spiel hat 90 Minuten – und 184 Seiten

Talentierter Truderinger Kicker schreibt Buch für Gleichgesinnte

+
Sein oder Nichtsein – so dramatisch beschreibt Leonhard Höß den Fußball nicht.

Leonhard „Hardi“ Höß war fünf Jahre im Fußball-Internat, um seinem Traum von der großen Karriere näher zu kommen. Jetzt, mit 19 Jahren, glaubt er immer noch daran. Nebenher hat er ein Buch geschrieben.

Der Trudeirnger Leonhard Höß ist 19 Jahre alt, spielt Fußball beim FC Ismaning in der Bayernliga und träumt davon, irgendwann in der Regionalliga zu kicken. Ein fußballerischer Rohdiamant, an dem noch ein bisschen gefeilt werden muss. Doch Höß dreht den Spieß um. In Eigenregie schrieb er jetzt ein Buch, mit dem Spieler zwischen 14 und 24 Jahren noch besser werden sollen. Man könnte meinen, er ziehe sich damit Konkurrenz heran, bevor ihm selbst der Durchbruch gelingt. Doch darüber kann Höß nur lachen.

„Ich kann die Skepsis verstehen, wenn ich in meinem Alter schon ein Buch schreibe und es dann selbst herausgebe. Aber ich spreche die Sprache von denen, für die das Buch ist. Und ich habe all das gerade erst erlebt, von dem ich da berichte“, sagt er.

„Fußball auf der Erfolgswelle“ heißt das Buch, das nur als Download zu kaufen ist und zu dem auch 25 Trainingsvideos für einzelne Übungen gehören. Neben Technischem und Taktischem geht es auch darum, die eigene Persönlichkeit zu kennen und ins Spiel einzubringen. Weitere Kapitel beschäftigen sich mit der richtigen Ernährung. Interviews mit talentierten Spielern auf dem Sprung ins Profigeschäft runden die Erfolgswelle von Leonhard Höß ab. Ganz billig ist das Selfmade-Projekt nicht. 29,95 Euro kostet das Multimedia-Buch. Und nicht alle Leser werden diese Investition durch Millionen-Gehälter in der Bundesliga refinanzieren können. „Es ist Wahnsinn, wie gut viele Fußballer in jungen Jahren sind – und wie wenige von ihnen es trotzdem nur in den Profibereich schaffen“, weiß Höß.

Deswegen fährt er selbst zwei- bis dreigleisig. Neben der eigenen Karriere auf dem Platz (die gerade wegen einer Verletzung stockt) macht der 19-Jährige außerdem gerade seinen B-Schein als Trainer und veranstaltet Individualtraining. Nebenbei stellte er sein Buch auf die Beine, das er nun ohne Hilfe von außen vermarktet. „Ich habe gut acht Monate gebraucht, um es zu schreiben. Dann kam noch die Arbeit dazu, die Homepage selbst zu gestalten“, erzählt er. Ob sich die ganze Arbeit gelohnt hat?

„Wenn ich bis Weihnachten nächstes Jahr 1000 Bücher verkaufe, bin ich zufrieden. Aber wenn es weniger werden, ist es auch nicht schlimm“, sieht er Verkaufszahlen nicht so verbissen wie den wöchentlichen Blick auf die Tabelle der Bayernliga. Das E-Book „Fußball auf der Erfolgswelle“ gibt es im Internet unter: hardihoess-fussball- einfachbesser.com/fussballaufdererfolgswelle. 

Marco Heinrich

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Kommentare