1. hallo-muenchen-de
  2. München
  3. München Ost
  4. Trudering-Riem

Mitarbeiten im Kulturzentrum Trudering

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Die aktuelle FSJlerin im Truderinger Kulturzentrum, Cara Steickart, sagt: „Besonders gut gefällt mir, dass ich meine kreative Seite ausleben kann, zum Beispiel Ausstellungen betreuen oder eigene Projekte ins Leben rufen.“ © kn

Ab September 2017 kann ein Jugendlicher ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Kulturzentrum Trudering absolvieren. Bewerben kann man sich bis zum Sonntag, 5. März.

Den Kartenverkauf leiten, Künstler begrüßen, potentiellen Mietern das Haus zeigen, den Newsletter schreiben, Plakate gestalten und Kulturveranstaltungen bewerben… Das ist nur ein Teil der vielfältigen Aufgaben, die man als sogenannter FSJler im Kulturzentrum Trudering übernehmen darf. Seit 2012/2013 nimmt das Bürgerhaus an dem bundesweiten Freiwilligenprogramm teil und hat 2016 für seine gute Betreuung sogar eine Auszeichnung erhalten. Ab kommenden September ist wieder ein Platz zu vergeben! Gesucht wird ein kreativer und engagierter junger Mensch, der Spaß an Kulturveranstaltungen hat, gerne mit Menschen kommuniziert und Lust auf einen Einblick in den vielseitigen Beruf des Kulturmanagers hat. Voraussetzungen für die Teilnahme am Programm sind, dass man zwischen 16 und 26 Jahren alt ist und bereit, sich ein Jahr lang verbindlich zu engagieren. Interessenten schicken bitte einen Lebenslauf mit Foto und ein Bewerbungsanschreiben an E-Mail info@kulturzentrum-trudering.de oder per Post an Christina Hesse, Kulturzentrum Trudering, Wasserburger Landstraße 32, 81825 München. Bewerbungsschluss ist Sonntag, 5. März. Allgemeine Informationen zum FSJ-Programm bekommt man im Internet unter www.fsjkultur.de.

Auch interessant

Kommentare