Über den Strand in die Herzen der Menschen

Kulturstrand: Stimmungsoffensive für den Willy-Brandt-Platz

+
Spaß am Kulturstrand

Riem – Im Liegestuhl Bier trinken, Musik hören mit Sand unter den Füßen und entspannt die lauen Sommerabende genießen: Der Kulturstrand am Vater-Rhein-Brunnen direkt an der Isar ist in den vergangenen Jahren zu einem Hotspot für Sonnenanbeter geworden. Weil die Ludwigsbrücke jetzt aber umfangreich saniert wird, steht das Areal zumindest bis 2022 nicht für den Kulturstrand zur Verfügung.

Es müssen also neue Standorte her. Der Kreisverwaltungsausschuss hat nun entschieden, dass das Sommer-Event von 2020 bis 2022 auf zwei potentiellen Flächen stattfinden könnte: Dem bereits erprobten Platz an der Corneliusbrücke und – als neuer möglicher Spot – dem bislang trostlosen Willy-Brandt-Platz in der Messestadt.

Die Corneliusbrücke könnte für drei Jahre die neue Heimat des Kulturstrands werden, weil erst im Herbst 2022 die Bagger anrollen, um das alte König-Ludwig-Denkmal zu sanieren. Allerdings muss erst geprüft werden, ob die „bauliche Situation“ für die Strandveranstaltung geeignet ist.

Der zweite Standort ist das weitläufige Gelände am Einkaufszentrum Riem Arcaden. Der Kreisverwaltungsausschuss hat den Platz als geeignet für entspannte Liegestuhl-Atmosphäre eingestuft. Dazu passt auch, dass der Stadtrat unlängst einem Konzept zugestimmt hatte, das die Aufwertung des Willy-Brandt-Platzes vorsieht. Der Ostpark ist als Ausrichtungsort dagegen vom Tisch.

Noch ist das natürlich alles nicht fix, denn derzeit gibt es keinen offiziellen Bewerber, der den Kulturstrand im nächsten Jahr beziehungsweise den nächsten Jahren ausrichten will. „die urbanauten“ sollen aber nicht die schlechtesten Chancen haben.

Es würde ein spannender Sommer für den Kulturstrand werden: Besitzt die Veranstaltung genug Anziehungskraft, um die Menschen in ein Gebiet zu locken, das bislang eben nicht als bespielbarer, öffentlicher Raum wahrgenommen wird? Für den Willy-Brandt-Platz wäre es die Chance für eine Wiedergeburt.

mh

Weitere Nachrichten aus der Region finden Sie in unserer Übersicht. 

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Vom Fachinformatiker zum Finanzanalysten und Preisträger
Vom Fachinformatiker zum Finanzanalysten und Preisträger
Junge Helfer im Einsatz
Junge Helfer im Einsatz
Diskussion um die Zukunft der Leibstraße geht weiter
Diskussion um die Zukunft der Leibstraße geht weiter
Die Oberbürgermeister-Kandidaten im Dialog rund um den Sport
Die Oberbürgermeister-Kandidaten im Dialog rund um den Sport

Kommentare