1. hallo-muenchen-de
  2. München
  3. München Ost
  4. Trudering-Riem

Tango, Kinder und Kabarett

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Große und kleine Truderinger dürfen sich im kommenden Jahr auf viele Veranstaltungen im Kulturzentrum freuen. Unter anderem das Kindertheater „Auf dem Bauernhof“. © kn

Kulturfans aufgepasst! Am Montag, 14. November, um 10 Uhr beginnt der Vorverkauf für die Veranstaltungen 2017 des Kulturzentrums Trudering.

Das Kulturjahr beginnt mit einem Tangokonzert des Munich Tango Ensembles am Freitag, 20. Januar, um 19.30 Uhr. Wer die sinnlich-melancholische Musik des Tango liebt, vom allerzartesten Pianissimo bis zu bravourösem Virtuosentum, wird absoluten Hörgenuss haben. Zudem treten die Profitänzer Michael und Patricia Kronthaler mit einer Tanzshow auf. Die Karten kosten 18 Euro.

Am Mittwoch, 24. Mai, um 19.30 Uhr darf man sich auf Martin Schmitt und Band freuen. Zu seinem 30-jährigen Bühnenjubiläum zeigt der charmante Musiker eine Mischung aus eigenen bayerischen Songs, Blues, Boogie-Woogie und absurden Kabaretteinlagen. Die Karten kosten 18 Euro, 15 Euro und 12 Euro. Am Samstag, 3. Juni, um 19 Uhr kommen unter dem Motto „Liebesgrüße aus Wien“ beliebte Operettenmelodien und Walzerklänge, feurige Czardasz und die schönsten Wienerlieder auf die Bühne. Die Leitung hat Herbert Wildmoser inne. Der Eintritt kostet 10 Euro.

Am Freitag, 27. Januar, um 19.30 Uhr tritt die bekannte Nockherberg-Bavaria und Kabarettistin Luise Kinseher auf. Motto ihrer Show: Ruhe bewahren! Der Eintritt kostet 18 Euro, 15 Euro und 12 Euro.

Am Freitag, 10. März, um 19.30 Uhr kommt erstmals Maxi Schafroth ins Kulturzentrum. Der spitzbübische Allgäuer Lockenkopf, deutscher Kabarettmeister 2014/2015, führt dem Publikum die Vielseitigkeit Bayerns vor Augen: Kühe und Kapital, Helikopter-Eltern und Gülletherapie. Dabei ist er sympathisch, schräg und bayerisch rockig. Die Karten kosten 15 Euro und 12 Euro.

Willy Astor zeigt sein Programm “reimtime“ am Freitag, 7. April, um 19.30 Uhr. Der bekannte Verb-Brecher, Silbenfischer und „Vers-Sager“ stellt seine neuen Kreationen aus dem Flunkerbunker vor. Der Eintritt kostet 28 Euro, 24 Euro und 20 Euro.

Am Freitag, 17. Februar, heißt es Bühne frei für alle faschingsfreudigen Kinder ab drei Jahren. Um 14 Uhr geht’s los mit Showprogramm, Musik und einem Kinderprinzenpaar. Der Eintritt kostet 9 Euro für Erwachsene und 6 Euro für Kinder. Im Anschluss ab 18 Uhr steigt eine coole Faschingsparty für Teenies ab neun Jahren mit DJ und Prinzenshow und Hip-Hop-Einlagen. Die Karten kosten 6 Euro.

Am Freitag, 23. Juni, um 15 Uhr geben professionelle Musiker von mini.musik ein Kinderkonzert unter dem Titel „Auf dem Bauernhof“. Da geht es drunter und drüber: Die Schweine grunzen einen Zwiefachen und die Kontrabass-Kuh ärgert den Bauern. Ein hochkarätiges und unterhaltsames Mitmach-Konzert für Kinder ab drei Jahren. Eintritt: 14 Euro für Erwachsene, 8 Euro für Kinder.

Am Faschingssamstag, 25. Februar, um 19.30 Uhr steigt der beliebte Faschingsball. Die Münchner Narrhalla hat sich mit einem großartigen Showprogramm angekündigt, und die Band „Banana Boat“ sorgt für Stimmung. Die Karten kosten 18 Euro und 14 Euro.

Bissig und politisch wird es beim 17. Truderinger Ventil am Sonntag, 19. März, um 16 Uhr. Das traditionelle Starkbierfest mit Politiker-Derbleck’n wird wieder geleitet von Winfried Frey. Der Eintritt kostet 24 Euro und 18 Euro.

Der Vorverkauf beginnt am Montag, 14. November, ab 10 Uhr im Kulturzentrum Trudering. Karten gibt es im Vorverkauf gegen Barzahlung direkt im Kulturzentrum oder können ab 14. November unter E-Mail info@kulturzentrum-trudering.de sowie Telefon 42018911 reserviert werden. Weitere Infos zum Jahresprogramm gibt es auch unter www.kulturzentrum-trudering.de.

Auch interessant

Kommentare