Erinnerungsstätte in Trudering wieder hergerichtet

+

TRUDERING – Der Gedenkort für diedrei Todesopfer an der Wasserburger Landstraße/Ecke Jagdhornstraße ist wieder aufgeräumt und neu dekoriert worden.Es war ein ziemlicher Schock für die Anwohner, als vorherige Woche herauskam, dass der Ort offenbar mutwillig zerstört wurde. Blumentöpfe waren zerbrochen und der ganze Ort verwüstet. Von den Tätern fehlt jede Spur. Auf der HALLO-Facebook-Seite riefen einige Anwohner dazu auf, neue Blumen und Grabschmuck hinzubringen. Das Vorhaben wurde nun in die Tat umgesetzt. Liebevoll geschmückt wird so das Gedenken an die Toten weiterhin in Ehren gehalten. 

lw

Lesen Sie hier weitere Nachrichten aus Ihrer Region. 

Besuchen Sie HALLO auch auf Facebook

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Boxer der Kampfgemeinschaft Haar/Kirchseeon holt Goldmedaille
Boxer der Kampfgemeinschaft Haar/Kirchseeon holt Goldmedaille
Führung durch die Deutsche Eiche mit dem Familienzentrum Trudering 
Führung durch die Deutsche Eiche mit dem Familienzentrum Trudering 
Podiumsdiskussion der vier Bürgermeisterkandidaten in Haar
Podiumsdiskussion der vier Bürgermeisterkandidaten in Haar

Kommentare