OB Dieter Reiter Reiter legt Grundstein für Vitrine in Riem 

+

Riem – Am Donnerstag, 6. Februar, übernimmt Oberbürgermeister Dieter Reiter um 14 Uhr die Grundsteinlegung für die Erinnerungsvitrine für die Opfer der Flugzeugkatastrophe vom 6. Februar 1958 am Manchester Platz. 23 Menschen ließen damals Ihr Leben. Darunter waren 8 Spieler von Manchester United, den Busby Babes. Seitdem ist die Absturzstelle eine Pilgerstätte für Fußballfans aus der ganzen Welt geworden. Auch Karl-Heinz Rummenigge, Herbert Hainer und Uli Hoeneß vom FC Bayern München wollen an der Veranstaltung teilnehmen. Um die neue Vitrine hatte es im Bezirksausschuss Trudering-Riem lange Diskussionen gegeben.

Lesen Sie hier weitere Nachrichten aus Ihrer Region. 

Besuchen Sie HALLO auch auf Facebook

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Kinderkultur gegen Lagerkoller – Vereine starten Online-Plattform für Kinder
Kinderkultur gegen Lagerkoller – Vereine starten Online-Plattform für Kinder
Die Wertstoffhöfe in Haar und Aschheim öffnen wieder – unter strengen Auflagen
Die Wertstoffhöfe in Haar und Aschheim öffnen wieder – unter strengen Auflagen
Haar: Gabriele Müller nach ihrer Niederlage 
Haar: Gabriele Müller nach ihrer Niederlage 

Kommentare